Personen suchen über die Apple Watch

iOS 13 und watchOS 6 sind da. Damit hat auch Apple zwei Apps zu einer gemacht, denn nun kann man über die App „Wo ist?“ auch auf der Apple Watch Personen finden, mit denen man den Standort teilt. Auf der Apple Watch heißt die App aber nicht „Wo ist?“, sondern „Personen suchen“, da man eben dort Personen, nicht aber auch seine Geräte sucht (und womöglich findet).

Falls die Möglichkeit untergegangen ist, hier einmal ein kleiner Hinweis. Über „Wo ist“ kann man unter iOS und macOS seinen Standort teilen. Haben andere Personen mit euch den Standort geteilt, so könnt ihr dies auch auf der Apple Watch sehen. Dafür müsst ihr die App lediglich auf eurer Apple Watch starten.

Die betreffende Person wird dementsprechend mit Ort und der Entfernung angezeigt. Geht ihr in die Detailansicht, dann könnt ihr direkt die Route über die Apple Watch aufrufen. Ihr könnt dort auch eine Benachrichtigung aktivieren, diese bekommt ihr, wenn die Person den Standort ändert – alternativ könnt ihr auch der Person eine Benachrichtigung schicken, womit dann euer Standort an die Person geschickt wird.

Auch das Teilen eures Standortes lässt sich dort einstellen. Das Teilen des Standortes geht natürlich auch in Apps wie Google Maps, allerdings dürfte es für Menschen im iOS-Universum eine smarte Sache sein, das Ganze eben schnell mit Bordmitteln vom Handgelenk aus zu starten.

Übrigens: Ich habe die Apple Watch Series 5 getestet, falls ihr dies lesen möchtet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Thomas Müller says:

    Leider hat das Update auf IOS 13 und Watch OS 6 dazu geführt das meine AW4 nur noch sehr eingeschränkt funktioniert. Diie Uhr verliert permanent die Verbindung zum IPhone XS Max. Bei meiner Frau mit einem IPhone 8Plus klappt dagegen alles wie es soll.

    Selbst ein komplettes Neuaufsetzen der Uhr hat nichts gebracht. Die Uhr zeigt zwar an dass sie verbunden ist, Benachrichtigungen kommen aber nur vereinzelt oder überhaupt nicht mehr an. Änderungen an den Zifferblättern werden ebenfalls teils mit 30 Minuten Verzögerung ausgeführt.

    Mit IOS 12 und watch OS 5 hat noch alles bestens funktioniert. Alle anderen Bluetooth Geräte wie eine Fenix 5x funktionieren am IPhone problemlos wie bisher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.