Opera Max 3.0 mit neuem Design und Facebook-Optionen

Opera Max 3.0 ist da und bringt für die App ein neues Design sowie neue Funktionen mit. Falls ihr Opera Max nicht kennt: Die Anwendung gibt es bereits seit 2013. Hauptaufgabe der App ist es, den Datenverbrauch zu reduzieren. Zum einen gibt es dafür innerhalb der App zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und zum anderen leitet Opera Max eure Daten auf Wunsch durch ein VPN, um für euch die Daten zu komprimieren, bevor sie euer Volumen belasten.

Am grundlegenden Prinzip ändert auch Opera Max 3.0 nichts, es verändert sich aber nun die Bedienung. Etwa könnt ihr nun über einzelne Karten bzw. „‚App für App“ den mobilen und Wi-Fi-Datenverbrauch einsehen. Gleichzeitig schlägt euch Opera Max dazu direkt Maßnahmen vor, um das benötigte Datenvolumen zu reduzieren. Außerdem ermahnt die App euch, falls Sicherheitsprobleme erkannt werden – etwa wenn ihr in einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk herumkurvt.

Außerdem enthält Opera Max 3.0 nun einen speziellen Modus für das Daten-Sparen bei Facebook. Opera verspricht Einsparungen um bis zu 50 %, ob das in der Praxis wirklich hinkommt, könnt ihr dann ja selbst mal austesten. Über einen Tap gelangt ihr via Opera Max in die Web-App für Facebook und könnt dann von der VPN-Verbindung bzw. Kompression profitieren.

Bei Google Play ist die aktuelle Version von Opera Max schon angekommen. Wenn ihr also mit der überarbeiteten Oberfläche und der Datenkompression für Facebook experimentieren wollt, könnt ihr bereits loslegen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Opera Max, Opera Mini, Opera Coast – ich sehe da einfach nicht mehr durch. Wozu so viele Browser, die alle mit Datenkompression werben. Wo ist der Unterschied? Komische Firma.

  2. Und was bedeutet / bringt jetzt diese „Facebook-Option“?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.