Open Live Writer: Windows Live Writer wird Open Source!

windows 10Als ich meine ersten Schritte mit dem Blogging machte, da hatte ich auch immer mal wieder den Windows Live Writer in der Mache, Microsofts Tool zum Befüllen von Blogs. Ich liebte die Software wirklich – doch irgendwann wechselte ich nicht nur das Betriebssystem, sondern auch komplett in das reine Backend von WordPress. Ich höre dennoch immer wieder Menschen, die den Windows Live Writer mögen und die die Einstellung der Entwicklung nicht nachvollziehen können. Nun wird ein altes Gerücht zur Wahrheit, der Windows Live Writer wird zu Open Source!

Bildschirmfoto 2015-12-09 um 18.05.59

Als Fork hört der Spaß auf den Namen Open Live Writer. Momentan ist es so, dass man einige Funktionen rausreißen musste, beispielsweise die Rechtschreibprüfung. Ladet euch den Spaß runter, probiert es aus, macht mit. Alle Infos auch im Blog von Scott Hanselman.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Für mich als alter Freund des Windows Live Writer ist das eine erfreuliche Nachricht zum Abend. Ich werde den Open Live Writer mal testen.

  2. Leider habe ich beim Open Live Writer dasselbe Problem wie beim Windows Live Writer:
    Ich kann mich nicht mit meinem Blog verbinden: http://www.pic-upload.de/view-29080657/NeuBlog.png.html

  3. @gerhard: Google runs the excellent Blogger blog service. We’ve worked with the Blogger Team within Google on this project, and they’ve been kind enough to keep an older authentication endpoint running for many months while we work on Open Live Writer. Soon, Google and Blogger will finally shut down this older authentication system. Blogger will use the more modern OAuth 2 and Open Live Writer will be updated to support OAuth 2. Windows Live Writer will never support this new OAuth 2 authentication system, so if you use Blogger, you’ll need to use Open Live Writer.

  4. @caschy: Warum antwortest Du in Englisch? Wenn ich Dich richtig verstehe, muss ich jetzt den Open Live Writer benutzen. Ist das richtig? Falls Ja: Ich kann mich auch beim Open Live Writer nicht mit meinem Blogger-Blog anmelden.

    Was kann ich tun?

  5. Vielleicht noch folgender Hinweis: Ich nutze die 2-Faktor-Authentifizierung ausschließlich an fremden Rechnern.

  6. Wann funktionierte es denn zuletzt?

  7. Das ist schon sehr lange her und war unter Windows 7. Seit Windows 10 funktioniert es nicht mehr.

  8. Ich habe nie aufgehört, den WLW zu nutzen. Ich konnte mich mit dem Backend von WP bisher nicht anfreunden. Für mich ist dort die Formatierung der Bilder ein Problem – kann man aber lernen. Aber wie gesagt,mir scheint mit dem WLW alles einfacher zu sein

  9. @caschy:
    Könnte es sein, dass ich der Windows Live Writer und der Open Live Writer gegenseitig behindern?

  10. Glaubt ihr, es gibt irgendeine Chance, dass WIndows noch mehr Dinge Open Sourced? Zum Beispiel Windows RT?

  11. @Gerhard Hallstein
    Wird wohl ein Zitat sein.

    Ah, ist es endlich so weit? Das freut mich! Ich habe schon vor geraumer Zeit und zwischendurch immer wieder davon gelesen, aber nie gedacht, dass es tatsächlich passiert.

    Ich nutze auch den Windows Live Writer. Wenngleich mir da zwar immer ein paar Optionen für die Bearbeitung fehlen, sind diese marginal. Eines der Dinge ist zum Beispiel der Trennstrich, der auf der Hauptseite den Artikel gekürzt darstellt. Das mache ich dann immer noch auf WP direkt.
    Da ich auf WP selbst kostenlos hosten lasse, ist natürlich auch der Speicherplatz für Medien, sprich Bilder, begrenzt, weshalb ich da immer manuell mit Links aus externen Quellen arbeiten muss. Alles etwas umständlich, aber für ein Hobby akzeptabel. In den älteren Versionen konnte man ja ein paar Plugins installieren. Da gab es dann die Möglichkeit, Medien einzubinden. Allerdings ließen auch diese Plugins zu wünschen übrig. Dann lief – weiß nicht mehr ab welcher Version – der Live Writer nicht mehr unter Windows 8. Zum Glück hab ich mir damals die jeweiligen Versionen direkt heruntergeladen und nicht über Essentials installiert. So konnte ich zumindest auf eine lauffähige Version zurück greifen.

    Insgesamt würde ich mich wirklich sehr freuen, wenn der Live Writer sich vor allem in Sachen Blog-Integration verbessert. Zumindest für die größten Blogplattformen wäre das wünschenswert. Mehr Features direkt im Live Writer, gute Integration diverser Bilderdienste (flickr, Google, würde mir da völlig reichen) und Videoplattformen. Gerne mit Login im Live Writer, um direkten Zugriff auf Bilder und Videos im jeweils eigenen Account zu haben. Auch die Downloadmöglichkeit bereits online gestellter Beiträge wäre super. Das geht zwar so schon, soll aber bitte nicht weg fallen.

    Von daher werde ich den Open Live Writer auf jeden Fall ausprobieren. Und wohl auch nutzen, wenn er mindestens so gut ist, wie der ‚alte‘ Live Writer.

  12. Hat wirklich niemand von Euch eine Idee, warum ich mein Blog weder im WLW noch im OLW integrieren kann?

    @irancompute:
    Falls es noch den Link gibt, um den WLW >b>direkt und nicht über die Essentials herunter zu laden, wäre ich Dir für diesen Link dankbar.

  13. @ironcompute: Zu wenig Speicherplatz? Ich empfehle Dir http://www.lima-city.de. Dort ist der Speicherplatz unbegrenzt, und Du kannst Dein eigenes WP aufsetzen.

  14. Hmm, ich kann meinen blogspot Blog nicht in Open Live Writer einbinden. Bekomme nur die Meldung „The user name or passwort is incorrect“.

  15. Okay, Lesen bilder 😉

  16. @olidie: Damn, aber genau die Meldung bekomme ich auch. Und bin eigentlich keines Fehlers bewusst. Gib mir mal nen Tipp bitte.

  17. @sascha: Caschy hatte oben eine Antwort von der Entwicklerseite zitiert. DAs modern OAuth 2 von google wird noch nicht unterstützt. Kommt aber wohl bald.

  18. @olidie: Danke! Okay, hoffte auf einen Shortcut. Dann bin ich mal tapfer und warte ab.

  19. @caschy:
    Wirst Du uns hier informieren, sobald der Open Live Writer auch mit Blogger kompatibel ist?
    Oder gibt es eine Anlaufstelle, wo ich mich auf dem Laufenden über die Entwicklung des Open Live Writer halten kann?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.