OnePlus Buds werden am 21. Juli vorgestellt

OnePlus wird das Samrtphone OnePlus Nord am 21. Juli offiziell vorstellen. Doch nicht nur das neue Smartphone wird gezeigt, sicherlich hat der Hersteller auch Zubehör dabei – und nun auch offiziell die OnePlus Buds, die ersten True-Wireless-Kopfhörer unter eigenem Markennamen. Die Ohrhörer tauchten bereits unter der Bezeichnung E501A auf einer finnischen Zertifizierungsseite auf. Die Auflistung der Seite enthielt zwar keine Bilder der Hörer oder ihres Ladegehäuses, aber sie zeigt, dass das Ladegehäuse Aufladen mit 7,5 Watt unterstützt. Andere Spezifikationen stehen noch aus, das Bild zeigt, wie die OnePlus Buds aussehen könnten. Bin ja mal gespannt, ob die was können – und wie hoch der Preis ist. Bei den ganz günstigen TWS-Lösungen aus China ist so unfassbar viel Schrott dabei, wobei man sagen muss, dass OPPO und Co. da bisher nicht den schlechtesten Job gemacht haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Gefangener_der_Echokammer says:

    Welche TWS sind denn zu empfehlen?
    Ich suche nach welchen, die einen gehobeneren Klang bieten, und doch noch erschwinglich sind (unter 200€).
    Habt ihr irgendwelche Vorschläge?

  2. Kann die SoundPEATS True Air für 25 € kompromisslos empfehlen. Bis 100 € gibts mMn keine Alternative. Sind halt Half In-Ears und keine mit Silikon Stöpsel.

  3. Wird das auch so ein „One Size Fits All Mist“ wie die Earpods von Apple? Bedeutet alles dabei von „Fällt raus“ bis „Tut weh“.

Schreibe einen Kommentar zu John Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.