o2 WiFi Calling unter iOS: Keine Multicard-Unterstützung, mindestens iPhone 6

artikel_o2Mit dem Update auf iOS 10.1 gab es auch die Möglichkeit für Vodafone und o2 WiFi Calling anzubieten. Zuvor war es nur für Kunden der Deutschen Telekom verfügbar. Wie bei Vodafone, gibt es aber auch bei o2 gewisse Einschränkungen. Wie uns o2 auf Nachfrage nun bestätigt, gibt es noch keine Unterstützung für Multicards, man arbeitet aber bereits an einer Lösung. Wann mit dieser zu rechnen ist, wurde nicht mitgeteilt. An Geräten werde alle iPhones der 6er- und 7er-Serie unterstützt. Für das iPhone 5C und iPhone 5s, die beide eigentlich ebenfalls WiFi Calling unterstützen, wird ebenfalls an einer Lösung gearbeitet, einen Zeitrahmen oder wie die Lösung aussehen wird, gibt es hier nicht. Immerhin entstehen bei o2 keine Kosten für die Nutzung von WiFi Calling, wie es in manchen Tarifen von Vodafone der Fall ist. WiFi Calling könnt Ihr in den Einstellungen unter Telefon – WLAN-Anrufe auf Eurem iPhone aktivieren.

wlan-call

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

20 Kommentare

  1. Das iPhone SE wird unterstützt? Die Innereien stammen ja fast alle vom 6s.

  2. Was ist mit migrierten BASE-Kunden?

  3. Also ich hab bei meinem 6er gestern die Funktion aktiviert. Heute abend kam ne SMS das es ca. eine Stunde dauert. Jetzt steht bei mir oben beim Empfang Vodafone Wifi Calling, durch RedOne bzw. jetzt Gigakombi kostenlos 🙂

  4. Bei der Telekom klappt es bereits mit dem iPhone 5S 🙂

  5. Sascha Ostermaier says:

    @flousy: In der Antwort wird nur iPhone 5C, iPhone 5S sowie 6er- und 7er-Reihe erwähnt, iPhone SE gar nicht.

  6. O2 kriegt seit Jahren für Multicard-Nutzer die Funktion der Visual Voicemail nicht auf die Reihe. Man arbeite an einer Lösung…^^ Und nun derselbe Quatsch für WiFi-Calling. Wird echt Zeit, den Verein zu wechseln!

  7. Technisch ist das iPhone SE ein Modell der „6er-Serie“, darüber hinaus erschien es auch erst nach dem iPhone 6 und erfüllt auch damit das Kriterium „mindestens iPhone 6“. Insofern dürfte dieses Feature auf dem iPhone SE volle Unterstützung erfahren – es sei denn, der Anbieter verbreitet falsche Informationen. 🙂

  8. @Sascha @Chris R.

    Danke! Gehe dann mal davon aus dass es auch mit dem SE funktionieren wird. 😉

  9. Ich bin migrierter Base Kunde und habe eine o2 Karte mit alter Base Nummer bekommen. Wifi Calling geht bei mir nicht trotz iOS 10.1

    Weiterhin steht unter Info bei mir noch immer E-Plus 26.0 als Netzbetreiber drin.

    Automatische Konfiguration als SMS funktioniert nicht da der Link ins Leere führt den man zugeschickt bekommt. Selbst wenn man den Link selbst an sich schickt ändert das garnichts.

    Hotline kann auch nicht helfen. Toller Service. Gut das ich im Februar wechsel.

  10. Peter Auerbacher says:

    Was bedeutet das für O2 denn? Hab Multicard gehts dann gar nicht??

  11. Ich bin tatsächlich mal positiv überrascht von O2. Ich hätte nicht gedacht, dass man trotz eigener App eine native Lösung unterstützten wird. Vodafone ist einfach nur frech. Wifi Calling ist doch ein Vorteil für den Provider, weil der Netzausbau an Bedeutung verliert. Dafür extra Geld zu nehmen, würde mich sofort zu einem Wechsel bewegen.

  12. E-Plus = O2
    Funktionsumfang E-Plus != Funktionsumfang O2
    Warum 🙁

  13. Wie chrisi und Dirk bereits geschrieben haben, wurde auch ich zu O2 umgestellt. Dies jedoch nicht direkt, sondern von Simyo zu Blau. Auch ich suche vergeblich die Möglichkeit, die Netzbetreiber-Einstellungen auf die von O2 zu ändern, da weder Voice-over-LTE noch das neue WLAN-Call Feature unterstützt werden. Leider bringt der Support keine einzige Sinnvolle Antwort hervor …

  14. Matthias Bojarski says:

    @Florian: Migrierte ePlus Kunden (K2) funken weiterhin mit dem MNC von E-Plus, für die gibt es kein aktualisiertes Netzbetreiberprofil was Voraussetzung ist für die Freischaltung von Wifi Calling. Ob und wann o2 das ändert und das auch für K2 Kunden freigibt ist aktuell nicht bekannt.

  15. @flousy Apple iPhone SE funktioniert definitiv, selber mit WinSIM im Betrieb.

  16. Hat schon einer hier etwas von 1&1/Vadafone gehört? Wird es da unterstützt?

  17. O2 – Denn sie wissen nicht was sie tun (müssen)!

  18. 2x iPhone SE, jeweils:
    – iOS 10.1
    – o2 Providerprofile 26.1
    – WLAN Call aktiviert
    1x Multi-SIM
    1x Standard-SIM

    GEHT NIX!

  19. @chrsi: Auch wenn sie es manchmal so kommunizieren, richtig wäre:
    E-Plus = Telefónica
    o2 = Telefónica
    Daher:
    1. E-Plus != o2
    2. Funktionsumfang E-Plus != Funktionsumfang O2

    @Florian:
    Von simyo zu blau ist immer noch nicht zu o2, sondern einfach von einer Telefónica-Marke zu einer anderen. o2 ist dann die „dritte Marke“ in diesem Zusammenhang.
    Einerseits wäre es natürlich logisch, dass sie bei allen Marken ähnliche Diense anbieten bzw. freischalten. Andererseits passt es dann (wahrscheinlich) nicht in deren MArken-Strategie. o2 ist die Marke mit mehr Funktionen, blau ist dann weiterhin eher ein Discounter eben mit weniger Funktionen

  20. Hallo,

    ich habe WLAN Anrufe auf dem iPhone SE aktiviert unter Einstellungen-> Telefon -> WLAN Anrufe -> Wlan Anrufe auf iPhone

    und es funktioniert.

    Anstatt des Netzbeteibers ( bei mir O2 ) wird WLAN angezeigt, sofern man mit einem WLAN verbunden ist.

    Getestet in 3 unterschiedlichen WLAN Netzen,im Flugmodus mit aktiviertem WLAN,läuft ohne Probleme.

    Mein Tarif ist O2 Blue All-in L (2015).

    Gruß Robert