Nintendo Switch: Update auf Version 10.2.0 veröffentlicht

Besitzer einer Nintendo Switch dürfen sich aktuell über ein Update freuen. Das aktuelle Release hebt den Software-Stand der Konsole auf Version 10.2.0. Nintendo führt im Changelog leider nicht genau aus, was man an welchen Stellschrauben gedreht hat, verweist nur darauf, dass man allgemeine Verbesserungen an der Systemstabilität vorgenommen habe, um die Erfahrung der Benutzer zu verbessern. Das Update steht ab sofort für euch bereit, sodass ihr es vor der nächsten Spiel-Runde ja mal installieren könnt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Fixen die endlich mal das Problem mit den Samsung Smart TVs (Tizen)?
    Das ist echt blöd, dass man nicht auf FullHD spielen kann auf einem 4K TV…

    • Kann man nicht???

      • Ne spinnt dann rum, Bild wird schwarz und wenn man Pech hat steigt der TV aus und man darf alles neu starten..

        Also entweder 720p oder gar nichts.
        Und bei manchen soll sogar 720p nicht helfen.

        Siehe meinen Link weiter unten.

        • Funktioniert bei mir einwandfrei und das auch von beginn an. Zumindest mit dem Original Switch-Dock am Q82R.
          Evtl. mal FW Updates etc gemacht?

          • Klar, alles durch.

            • Also ich habe es gerade nochmal überprüft:
              Switch (gekauft irgendwann 2019, das Bundle mit dem E-Shop Guthaben, müsste Gen1 sein) und Samsung Q82R (gekauft dieses Jahr) laufen zusammen auf HDMI-Port 2 mit 1080p und „volles Spektrum“ in den Switch-Einstellungen.

              Und die Switch wurde auch vom TV direkt als Switch erkannt. Hilft in deinem Falle zwar nicht weiter, aber wollte nur nochmal sicher gehen, dass ich nichts falsches geschrieben habe. Also theoretisch funktioniert auch diese Kombination.

    • Das hört sich dann aber massiv nach einem Fehler im TV an…

      • Leider nicht, Nintendo hält sich wohl nicht an den HDMI Standard, laut Samsung.

        https://eu.community.samsung.com/t5/tv/ru7179-probleme-mit-nintendo-switch-bildaussetzer/td-p/1243463/page/5

        • Hab ein ähnliches Problem bei mir an einer Sony Bluray 5.1 Anlage und Beamer.
          Bekomme kaum ein Bild zustande..

        • klar das Samsung die Verantwortung abschiebt…
          Und komisch das dies scheinbar nur Samsung Geräte betrifft 😉

          • Jo, ist komisch.
            Aber wie gesagt, meine Sony BD Anlage ist auch böse mit der Switch.. 😀

            Es ist halt extrem nervig, dass beide sich den schwarzen Peter zuschieben, statt den Fehler einfach zu beheben.

          • Habe den Link jetzt mal überflogen:
            Sieht danach aus, das der TV kein RGB Signal mit voller Farbbandbreite verarbeiten kann.
            Dieses Signal ist ursprünglich auch nur für PCs gedacht gewesen und bringt im Normalfall nicht viele Vorteile, also einfach diesen auf „Eingeschränkt“ wechseln.

            • Jo, hab ich auch versucht, läuft bei mir nicht.
              Bei mir läuft nur 720p und volle Farben.
              Es ist bei jedem unterschiedlich.

              Werde mal eine neue Switch Dock testen. Brauche eh eine zweite. Vllt. hilft das ja.

              • Wir hatten das Problem auch. Wir haben dann eine neue Switch über Amazon bekommen und die lief. Es lag definitiv am Dock. Leider konnten wir nur nicht genau herausfinden, was der Unterschied war.

                Wir hatten aber 3 Switch Konsolen und immer wenn unser Dock angeschlossen war, lief es nicht auf 1080p.

  2. Ich hab nur das Problem, dass der Samsung Fernseher nicht automatisch ausgeschaltet wird, wenn ich die Switch in den StandBy versetze. Kennt jemand das Problem?

    • Bei uns auch, TV ist aber von Philips, dazwischen hängt noch eine Soundbar von Sony. Kann man irgendwas ausprobieren und den Umstand zu beheben?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.