„Minecraft“ beehrt am 17.12.2015 die Nintendo Wii U

minecraft

Wii U – der Name lässt mich mittlerweile überrascht aufschrecken: Stimmt, da war doch was! Nintendo hat ja auch noch eine Spielekonsole am Markt, die man bei all dem Rummel um die Sony Playstation 4 und die Microsoft Xbox One oftmals geradezu sträflich unterschlägt. Denn Nintendo konnte mit der Wii U und ihren Tablet-Controllern kommerziell nicht an die Erfolge der Wii anknüpfen. Enttäuschende Verkaufszahlen und schwindender Third-Party-Support machen der Spielekonsole zu schaffen. Erstaunlicherweise hat nun ausgerechnet der mittlerweile zu Microsoft gehörende Entwickler Mojang ein Erbarmen: Das Klötzchen-Spiel „Minecraft“ erscheint nämlich für die Nintendo Wii U.

Was sich fast wie ein Aprilscherz anhört, entspricht der Wahrheit. Hochoffiziell hat Mojang heute „Minecraft: Wii U Edition“ angekündigt. Sogar Erscheinungsdatum und Preis stehen felsenfest: Das Spiel erscheint am 17. Dezember 2015 für die Wii U und wird 29,99 US-Dollar bzw. bei uns dann wohl 29,99 Euro kosten. Interessierte können „Minecraft: Wii U Edition“ über den eShop beziehen. Sechs der beliebtesten Add-On-Packs sollen laut Mojang direkt integriert sein. Passend zu den kommenden Feiertagen hat man auch noch ein paar andere festliche Dreingaben spendiert.

minecraft wii u edition

Weitere, kostenpflichtige Content-Packs für die Wii U Edition sollen „in naher Zukunft“ folgen. Kostenlose Updates für das Basisspiel seien laut Mojang natürlich auch angedacht – genau wie auf den anderen Plattformen. An der Wii U unterstützt „Minecraft“ zudem das Feature den TV auszuknipsen und das Spiel dann am Tablet-Controller fortzuführen.

Mehr Details zu „Minecraft: Wii U Edition“ soll es in den kommenden Tagen geben. Fans der Nintendo Wii U dürften sich über diese doch recht überraschende News sicherlich freuen. Zwar hatte es immer mal wieder Gerüchte um „Minecraft“ für die Wii U gegeben, doch spätestens seit der Übernahme Mojangs durch Microsoft geriet die Community ins Zweifeln. Jetzt steht fest, dass Wii-U-Besitzer noch vor Weihnachten in die Klötzchen-Welt ziehen können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Oh, neues Kommentarsystem. Zur Probe, oder schon zum dauerhaften Einsatz?

    Also sooo schlimm ist die Wii U nun auch nicht. Außerdem mag ich die ‚Kinderspiele‘. Aber ob ich Minecraft deshalb darauf spielen würde? Wohl nicht. Für alles, was nicht auf der Wii läuft, habe ich letztlich meinen PC. Deshalb ist es bei mir auch nie eine PS oder Xbox geworden.

    • Mal wieder ein Test. Mittlerweile sollte auch die Mail-Benachrichtigung auf Abos gehen. Das war ein Fehler damals…

      • Mailabo bei Kommentaren? Ja, das war bisher etwas unpraktisch, wenn man auf eine Antwort seiner Frage gehofft hat. Habe das mal ausprobiert und natürlich für jeden Kommentar eine Mail bekommen. Eine Antwort an mich war leider keine dabei.
        Das sieht jetzt besser aus, mit der Option, nur Kommentare als direkte Antwort auf seine eigenen Kommentare zu abonnieren. Die Trolle wirds freuen.

  2. Ich freue mich drauf,aber das Gamepad funktioniert nicht mehr

  3. Edith Mayer says:

    Hallo , kann ich das Spiel Minecraft von Nintendo auf dem PC downloaden/ kaufen und dann auf CD brennen, oder muß ich es direckt auf der Wiiu dowloaden ?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.