Microsoft veröffentlicht Windows 11 Insider Preview Builds 22621.1028 und 22623.1028

Microsoft verteilt aktuell für alle Insider im Beta-Channel die neuen Windows 11 Insider Preview Builds 22621.1028 und 22623.1028. Jene beschäftigen sich vorrangig mit dem üblichen Beheben von Fehlern, neue Features lassen sich hier keine blicken. Beispielsweise ist eine Absturzursache vom Prozess „explorer.exe“ behoben worden, die aufgetreten ist, wenn Alt + F4 bei geöffnetem Flyout „Ausgeblendete Symbole anzeigen“ im Systemtray verwendet wurde. Auch wurde ein Problem behoben, bei dem die obere Hälfte der Mediensteuerung in den Schnelleinstellungen manchmal fehlte. In beiden Builds gab es außerdem einen Fehler, durch den die erwartete Spieleleistung des Systems nicht erreicht werden konnte, der Zusammenhang lag hier wohl bei GPU-Leistungsdebugging-Funktionen. Die vollständigen Changelogs und neuen bekannten Fehler könnt ihr an dieser Stelle einsehen.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Nordlicht, Ehemann und Vater. Technik-verliebt und lebt fürs Bloggen. Außerdem: PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.