MagentaTV: App bekommt neues Design, neue Funktionen und mehr Leistung

Die Telekom hat ihrer App MagentaTV einen neuen Anstrich mit weiteren Funktionen verpasst. Die App, die es für Android und iOS gibt, wartet mit einem neuen Design auf, ebenso sollte die App laut Angaben der Telekom schneller laufen. Sie macht das Navigieren einfacher und beinhaltet neben den Funktionen wie Timeshift und Restart viele neue Funktionen. Darunter eine Suchfunktion, die „Bild-im-Bild“-Funktion, die Swipe-Funktion im Live TV-Player und vieles mehr:

Jetziger Leistungsumfang laut Telekom:

Startseite mit horizontaler Menüführung
Alle Inhalte, ob linear oder non-linear, sind ganz einfach auf der gleichen Ebene, der Startseite, in Lanes angeordnet. So können Nutzer auch in der App ganz einfach und bequem zwischen Live TV und unseren On Demand Inhalten z.B. in der Megathek wechseln.

Durch die horizontale Menüführung sind ab sofort alle wichtigen Einstiegspunkte direkt zu finden. In Sekundenschnelle können zum Beispiel Fernsehsendungen oder Lieblingsinhalte in der Megathek ausgewählt und gestartet werden. Weiterhin gibt es direkte Einstiegspunkte zur Startseite selbst, der neuen Suche, dem Programmguide und den benutzereigenen Einstellungen und Inhalten wie z.B. Aufnahmen. So sind alle Inhalte und Einstellungen noch schneller und einfacher auffindbar.

Swipe-Funktion im Live TV-Player
Ein noch schnelleres Zappen und Durchstöbern ermöglicht die Swipe-Funktion im Live TV-Player. Nutzer können sich während einer laufenden Fernsehsendung ganz bequem einen Überblick über die parallel- laufenden Sendungen verschaffen und spielend einfach zwischen den Programmen wechseln. Durch die moderne Swipe-Funktion werden Senderwechsel und Lautstärke-Regelung im LiveTV zum Kinderspiel.

Neue Suchfunktion
Mit der neuen Suchfunktion können die Ergebnisse ab sofort auch nach Genres und Inhalten übersichtlich gefiltert werden. Das Finden des gewünschten Inhaltes wird wesentlich einfacher.

Neue „Bild-im-Bild“-Funktion
Die praktische „Bild-im-Bild“-Funktion macht die Nutzung von MagentaTV und gleichzeitig die Verwendung weiterer Apps möglich – für iPads und auch für Android-Geräte.

Detailseiten
Die Detailseiten wurden überarbeitet. So finden z.B. Serienfans im Handumdrehen alle Informationen zu ihren Lieblingsserien und können noch einfacher und schöner durch alle Staffeln und Folgen navigieren.

Unterstützung von AirPlay und Google Chromecast
Nutzer der MagentaTV App können MagentaTV mit nur einem Klick vom Smartphone oder Tablet Laptop auf den Fernseher streamen – via AirPlay für iOS oder Chromecast für iOS und Android.

?MagentaTV - TV Streaming
?MagentaTV - TV Streaming

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. plantoschka says:

    Komplettes Redesign aber keine AppleTV App?

  2. Gestern erst eine Bewertung zur grottigen Appumsetzung für den Fire TV geschrieben, ich hoffe das sich die Telekom dieser App auch annimmt und sie etwas aufpoliert. Es läuft wirklich keine App so schleppend wie Magenta TV für den Fire TV.

    • Ganz deiner Meinung.
      Hatte mir sogar extra dann zum Test diesen MagentaTV Stick gekauft, wo das MagentaTV ja in die Oberfläche direkt mit eingebunden ist. Darüber ist es zwar schneller, aber immer noch meilenweit von Waipu und anderen Apps entfernt. Würde die App endlich mal flüssig laufen und es dann idealerweise auch noch eine AppleTV App geben, dann würde ich meinen normalen TV Receiver tatsächlich abbauen.

  3. Und die Samsung TV App lässt immer noch auf sich warten (!??!)

  4. Eine OTT-App von Zattoo?

  5. Leider ist die neue Version Sondermüll, besonders wenn man sie zusammen mit einem Media Receiver benutzt. Im Moment kann man sich nichtmal vernünftig anmelden.
    Siehe auch die aktuellen Bewertungen im App-Store bei Apple.

Schreibe einen Kommentar zu plantoschka Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.