John McAfee veröffentlicht verschlüsselten Messenger für Android und Windows Phone

John McAfee, bekannt durch das gleichnamige Sicherheitsunternehmen, auch bekannt durch komische Videos, macht mit einem neuen Produkt von sich reden. Es handelt sich dabei um einen Messenger, weil es davon ja noch keine gibt. Chadder heißt der Messenger, der eine verschlüsselte Kommunikation erlauben soll. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist das Stichwort, auf diese Weise wird sich nämlich über Chadder unterhalten. Wie das funktioniert, wird im Video erklärt.

Chadder steht aktuell für Android und Windows Phone zur Verfügung, eine iOS-Version soll bald folgen. Entwickelt wurde der Messenger von Etransfr, einer Firma mit der sich John McAfee zusammengetan hat. Der Messenger ist natürlich kostenlos erhältlich, aktuell noch in einer öffentlichen Beta. Dadurch gibt es noch keinen großen Funktionsumfang.

Immerhin schön zu sehen, dass Windows Phone hier gleich zum Start unterstützt wird. Es wird ja immer wieder bemängelt, dass Threema, die vermeintlich sichere Messenger-Alternative, keine Unterstützung für Windows Phone bietet. Was meint Ihr, wird sich dieser Messenger durchsetzen können oder ist es mittlerweile alles nur noch ein Kampf gegen Windmühlen?

Hier gibt es die Windows Phone Version der App, die Android-Version seht Ihr in der Appbox:

Chadder
Chadder
Entwickler: Rivetz Corp
Preis: Kostenlos
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot
  • Chadder Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Hammelwade says:

    Also wenn ich das richtig verstanden habe dann kann, wenn ich Pech habe, jemand bei Chadder auch sehen dass ich ein Superheld bin?

  2. Noch ein Messenger, der nicht auf allen Geräten (Smartphone, Tablet, PC) synchron läuft? Nein Danke, das ist ja so was von 90er Jahre. Dann lieber Telegram. 🙂

  3. Grobi2m2 says:

    Nicht verfügbar für L925 WP8 🙁

  4. Sebastian says:

    Geht nur mit WP 8.1

  5. Ich denke sicherere closed source Messenger haben wir mittlerweile genug. Wenn dann bräuchte man eher eine gute open source Alternative neben surespot oder halt einen Messenger, welcher auf allen Plattformen inkl. PC läuft. Dieser könnten noch interessant sein, ansonsten führt es nur noch mehr zur Fragmentierung.

  6. Hauptsache irgendeine Verschlüsselung! says:

    @Joooo
    Hahaha, danke für deinen Beitrag!
    Made my day 🙂

  7. @Jo
    Ich will meine Nachrichten auch synchron auf allen meinen Geräten haben, aber in dem Moment wird es mit der End zu End Verschlüsselung schwierig. Denn mein private key muss ja irgendwie zum anderen Gerät kommen.

  8. LinuxMcBook says:

    Teilt der sich nicht mehr als ein Hobby mit dem Herrn Reiser? 😀

  9. @Just Me

    TextSecure und telegram sind ganz gut. TextSecure wird ab Juli, August richtig interessant!

    Telegram ist für alle platformen verfügbar. die wollen im sommer angeblich auch den quellcode von den server freigeben.

  10. Keine Ende-zu-Ende Verschlüsselung.
    Der Server öffnet die Nachrichten, schaut rein, verschlüsselt dann wieder und schickt es weiter.

    Threema bietet was ihr sucht

  11. Ja, Threema!!!

  12. Jim Phelps says:

    Eine Closedsource-Blackbox wie dieser neue Messenger oder Threema ist bei Verschlüsselung ein no-go. Ich bleibe weiterhin bei TextSecure auf Android, iOS- und PC-Version sind in der Mache.

  13. Einzig TextSecure bietet eine »realistische« Sicherheit:
    Threema und Telegram sind gleich mal raus. Blackbox oder schlechte Verschlüsselung.

    Hier steht’s ausführlich:
    [1] http://www.kuketz-blog.de/textsecure-crypto-held-oder-weiterer-blindgaenger-teil1/
    [2] http://www.kuketz-blog.de/textsecure-crypto-messenger-mit-verbesserungspotenzial-teil2/

  14. Erstmal wäre zu klären, was jeder unter „sicher“ versteht bzw. erwartet. Mir ist zum Beispiel die starke Verschlüsselung der für gewöhnlich trivialen Nachrichteninhalte nicht ganz so wichtig. Es stört mich viel mehr, wenn die Messenger ohne Zugriff auf mein Adressbuch nicht arbeiten wollen oder ohne Google Cloud Messaging kein Push bieten. Wozu ein sicherer Messenger wenn er alle meine Kontakte will und ich auf dem Handy Google-Dienste betreiben muss!?

  15. @drudsta
    Exakt! Meine Messages selbst sind zu 99% nicht schützenswert – und für das restliche 1% benutze ich keinen Messenger. Aber mein Adressbuch ist mir heilig!

  16. Brigitte May says:

    Finde nicht gut wenn aus einer Fan Gruppe es automatisch zu enge Freunde weiter geleitet und. Nicht jeder hat die selben Interessen. Was dem einem nutzt empfindet der andere als belästigt.

  17. Brigitte May says:

    Gute Nacht und schlaft schön. Mit neuen Elan in die neue Woche starten.

  18. PrivacyEU says:

    EUSMS ist im Juni 2014 bei Google Play veröffentlicht worden und basiert auf TextSecure Entwicklungen. Der Server zum Verwalten der Public Keys steht in Irland und unterliegt den Europäischen Datenschutzbestimmungen.

    Interessierte Nutzer können die Quellcodes für Server und Client auf Bitbucket einsehen und selbst kompilieren.

    Ich denke damit ist ein wichtiger Schritt getan endlich wieder unabhängig und sicher von unseren „Freunden“ in den USA kommunizieren zu können.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.appspot.eusms

    https://bitbucket.org/eusms/eusms/wiki/Home

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.