Jabra Elite 75t & Elite Active 75t können ab sofort individuelle Hörprofile anlegen

Jabra hatte mir gegenüber schon auf der CES 2020 in Las Vegas bestätigt, dass die individuelle Anpassung des Klanges dank spezieller Hörprofile, wie es aktuell bei den Elite 45h möglich ist, auch per Update für die Elite 75t (hier mein Test) und 75t Active (hier der Test von Felix) nachgereicht würde. Jetzt ist es soweit, denn die App für Jabra Sound+ erhält das passende Update. Leider ist es bisher nur im Apple App Store angekommen.

Ich denke aber, dass die Android-Version bald folgen sollte. Nach dem Update der App soll die Funktion „My Sound“, welche euch einen Hörtest zur individuellen Abstimmung des Klangs durchführen lässt, auch an den Jabra Elite 75t und Jabra Elite Active 75t zur Verfügung stehen. Ich fand das Feature bei einer Demonstration auf der CES 2020 sehr beeindruckend.

Jabra habe laut eigenen Aussagen nämlich nicht wie andere Hersteller einen Hörtest bei einem externen Partner eingekauft, sondern ihn selbst für seine Kopfhörer entwickelt. Da kommt dem Unternehmen zugute, dass man unter dem Dach von GN werkelt – und diese fertigen Hörgeräte, haben da also das notwendige Know-How.

Neu ist aber auch die Funktion „MyControls“, die es euch nun an den genannten Modellen erlaubt die Tastensteuerung aus der App heraus umzubelegen. Wie gesagt, für Apple iOS ist das Update schon da – für Android sollte es bald folgen.

?Jabra Sound+
?Jabra Sound+
Entwickler: GN Audio AS
Preis: Kostenlos
Jabra Sound+
Jabra Sound+
Entwickler: Jabra by GN Audio
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Zu erwähnen ist auch noch, dass Jabra eine eigentlich fest versprochene Update-Option doch nicht ausliefert. Eigentlich wurde versprochen, dass man zukünftig sowohl nur den rechten als auch nur den linken Ohrstecker allein zu nutzen. Dieses Update wurde einfach gestrichen. Sehr ärgerlich. Jetzt kann man weiterhin nur den rechten Ohrstecker allein nutzen.

  2. Geil. Ich habe die seit ein paar Wochen und jetzt wird es noch besser.

  3. Steffen Siebert says:

    Cool, gleich mal die App auf meinem iPad aktualisiert (da das Update für mein Android Telefon noch nicht da ist) und das FW Update auf meinem Jabra Elite 75t gemacht.

    Zu der „My Sound“ Funktion kann ich noch nicht viel sagen, aber „MyControls“ behebt einen großen Nachteil des 75t gegenüber dem Vorgänger 65t, weil man nun wieder Play/Pause und HearThrough auf der gleichen (rechten) Seite schalten kann.

    Bisher mußte man, wenn man mit jemandem Reden wollte ohne die Jabras aus dem Ohr zu nehmen, rechts drücken um die Wiedergabe zu pausieren und links drücken um auf HearThrough zu gehen. Nun reicht wieder Klick und Doppelklick auf der rechten Seite, was viel schneller und einfacher ist. Vielen Dank an Jabra für das Update!

  4. Update unter Android ist jetzt verfügbar. Installiere es gerade.

    • Muss mich korrigieren: das Firmware Update für die Jabras ist da, aber die App unterstützt die neue Funktion noch nicht. Habe es nun auch über mein iPad durchgeführt.

  5. SuperMafiaOtter says:

    Wie sind die Kopfhörer so? Wollte mir die für den Sport mal zulegen. Wie ist der Akkuverbrauch?

    • Meiner persönlichen Meinung nach sind die für den Sport vollkommen ungeeignet. Damit der Klang gut ist müssen die richtig sitzen und das ist genau dann der Fall, wenn sie luftdicht abschließen. Tun sie das nicht ist der Klang um Welten schlechter. Aber sobald sie luftdicht abschließen höre ich Körpergeräusche massiv verstärkt. Ich kann damit ruhig sitzen oder liegen. Aber sobald ich auch nur gehe wummert jeder Schritt unerträglich im Ohr. Das selbe passiert beim Essen bzw. Kauen. Ich habe mal gelesen, dass Apple ein System zum Luftausgleich eingebaut hat, dass diese Innengeräusche verhindert. Ich kann mit meinen Jabra jedenfalls nicht mal spazieren gehen. Vielleicht ist das aber auch individuell verschieden. Der Klang von den Dingern ist jedenfalls spektakulär (wenn man kräftigen Bass mag).

  6. Ist das Profil dann auf dem Handy oder den Kopfhörern gespeichert? So würde es auch bei anderen Geräten wie dem Handy funktionieren.

Schreibe einen Kommentar zu SuperMafiaOtter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.