[CES 2020] Jabra stellt neue kabellose Elite Active 75t und Elite 45h vor

Die CES läuft gerade in Las Vegas auf Hochtouren und auch der Kopfhörer-Hersteller Jabra ist wieder mit von der Partie. So hat man auf der Messe gleich zwei neue Kopfhörer vorgestellt. Zum einen die komplett kabellosen In-Ears Elite Active 75t, die vor allem beim Sport eure Begleiter sein wollen und die neuen Over-Ear-Kopfhörer 45h.

Die Elite Active 75t sind, wie der Name schon sagt, etwas für die Aktiven unter euch und dementsprechend gegen Schweiß, Wasser und Staub nach IP57 geschützt. Insgesamt 7,5 Stunden sollen die Buds mit einer Ladung auskommen, was ordentlich ist. In dem portablen Case stecken dann noch einmal zusätzlich 28 Stunden Laufzeit. Über die Jabra-Sound+-App wird man per Equalizer den Klang auf seine eigenen Bedürfnisse einstellen können. Das Modell ist bereits auf der deutschen Jabra-Webseite gelistet und kann in zwei verschiedenen Farben – navy und copper-black – für 199 Euro geordert werden (lieferbar ab 5.2.2020). 

Die zweiten Kopfhörer im Bunde sind die Jabra 45h, ein neues Paar Over-Ear, die sich im Preissegment unter 100 US-Dollar ansiedeln und den neuen Standard bilden sollen. Die verbauten 40-mm-Treiber sollen für ein tolles Hörerlebnis sorgen und ganze 40 Stunden Akkulaufzeit machen die Kopfhörer zu einem echten Ausdauertalent. Wenn ihr Nutzer von virtuellen Assistenten wie Siri oder dem Assistant seid, könnt ihr diese mit dem Kopfhörer auch benutzen. Die deutsche Webseite zu den 45h ist bereits online. Eine Vorbestell-Möglichkeit gibt es jedoch noch nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.