ING: Banking-App mit neuen Funktionen

Die App der ING hat ein Update bekommen, welches neue Funktionen mitbringt. Auf der einen Seite ist natürlich das größte Thema, welches sich um das Einzahlen und Abheben von Bargeld dreht (wir berichteten). Wie das aussieht, zeigen unsere Screenshots, nach dem Abnicken der erforderlichen AGB könnt ihr die App dann für die neue Bargeld-Funktion nutzen:

Zusätzlich dazu gibt es nun Push-Nachrichten zu ING Bargeld für einen guten Überblick, einige Funktionen aus dem Menü finden Nutzer ab jetzt im Menü unter »Einstellungen«, für eine bessere Auffindbarkeit werden Aktien nun mit Firmenlogos angezeigt und zu guter Letzt gibt es nun die Schritt-für-Schritt-Überweisung auch für das Extra-Konto und den Rahmenkredit.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Instagram. PayPal-Kaffeespende.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Mir wäre es erst einmal recht, wenn unter Android 13 die Pushbenachrichtigungen wieder funktionieren würden

    • Ja, habe das gleiche Problem; Pixel 7 Pro. Wirklich sehr ärgerlich und sollte höchste Priorität haben.

      Direkt danach können sie die IBAN der reinkommenden Überweisungen wieder anzeigen, danach Garmin Pay unterstützen.

    • Das soll mit der Version der Fall sein.

    • Die Benachrichtigungen kommen an meinem 22er Ultra mit Android 13 zuverlässig an. Allerdings habe ich noch kein Update der ING-App mit den neuen Funktionen.

  2. Daniel Schütz says:

    Die neue „Funktion“, dass bei Aktien Logos angezeigt werden, ist toll. Aber ich habe vor kurzem mein komplettes Depot zu TR umgezogen. Es bietet immer noch mehr Features und die Kosten sind lediglich 1€ pro Order. Das wäre bei fünfstelligen Summen bei der ING um einiges mehr.

    • Habe neben der ING auch ein Depot bei einem Neobroker (Bei mir Scalable, aber die sind ja alle günstig) und ist preislich natürlich schon etwas ganz anderes. Wie lange hat der Depotumzug bei dir gedauert?

  3. Ernst gemeinte Frage: Kann ich im Einzelhandel auch Münzen einzahlen zB mein Sparschwein?

    • ING wurde das auch auf Twitter gefragt und hat soweit ich weiß geantwortet, dass bis zu 50 Münzen schon, liegt aber beim jeweiligen POS Betreiber. … ist also vermutlich keine Regelung die von den klassischen Bezahlregeln abweicht.

  4. Roshi van der Beek says:

    Interessant wieviel Zeit und Aufwand man in die App steckt, aber eigentlich gar nichts neues bietet, genau wie bei den Aktien da wird auch nichts angepasst. Gerade in Zeiten von Finanzen Zero, Vivid Money, Trade Republic, DeGiro usw… ist der Konkurrenzdruck wohl noch nicht hoch genug. Wenn man sich mal anschaut was der Funktionsumfang bei Vivid Money ist, da fühlt man sich bei ING wie in den 90ern. Da kannst im Urlaub mal einfach ein Unterkonto in Fremdwährung anlegen, mit einer virtuellen Kreditkarte verknüpfen und schon entfallen die Fremdwährungsgebühren und man hat alle Transaktionen im Unterkonto… Wieso die Solarisbank so etwas kann und die ING noch selbst für EC-Karten Gebühren verlangen muss, unbegreiflich. Dazu bieten die meisten längst Krypto oder sogar Metalle an. Die ING sollte einfach eine Kooperation mit der Börse Stuttgart und Bison beginnen, aber wow, jetzt können wir im Rewe Bargeld einzahlen -.- das bringt Kunden. ING will einfach kein Geld verdienen, das letzte Mal als ich Bargeld eingezahlt habe war vor 3 Jahren. Aber die ING will wohl kein Geld mit 5-stelligen Depots verdienne, sondern mit Leuten die jeden Monat den Dispo reißen 😀

  5. @Roshi van der Beek zuletzt vor 3 Jahren was eingezahlt?? das ist ja fast gestern 😉
    ich kann mich nur daran erinnern, dass meine Tochter als kleines Kind zur Sparda gegangen ist am Weltspartag. An meine letzte Bareinzahlung kann ich mich nicht erinnern, ist zu lange her.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.