Anzeige

Infuse 6.6 erschienen: Nun mit Theater-Modus

Die Software Infuse kennen vermutlich Nutzer von Apple TV, iPad oder iPhone. Ein ziemlich gutes Video-Helferlein für viele in den vergangenen Jahren. Infuse erlaubt das bequeme Abspielen von Videos, entweder direkt aus der App heraus oder über ein Netzlaufwerk. iCloud-Bibliotheken ermöglichen die nahtlose Synchronisierung von Metadaten, Bibliothekseinstellungen und Wiedergabefortschritt zwischen allen Geräten.

?Infuse 6
?Infuse 6
Entwickler: Firecore, LLC
Preis: Kostenlos+

Die App selbst ist gratis, Mehrwert-Funktionen (unterstützte Videoformate, AirPlay, Google Cast, Sync, Cloud-Streaming und mehr) gibt es als Abo oder als „lebenslangen“ Einmalkauf von knapp 70 Euro. Nun ist Version 6.6 erschienen, die vermutlich für Besitzer eines Apple TV mit angeschlossenen HomePods interessant sein dürfte.

Apple TV (32GB, 4. Generation)
  • 1080p HD für hohe Videoqualität
  • Dolby Digital Plus 71 Surround‑Sound
  • A8 Chip

Infuse 6.6 führt nun einen „Theater-Modus“ ein, um Dolby Atmos und Surround-Sound kabellos an ein Paar HomePods zu übertragen. Nicht-HomePod-Setups werden ebenfalls davon profitieren, so die Entwickler. Im November 2020 veröffentlichte Apple tvOS 14.2, das „Home Theater mit Apple TV 4K“ einführte. Es ermöglicht HomePods, die drahtlos mit Apple TV 4K verbunden sind, Dolby 5.1 und 7.1 Surround sowie Dolby Atmos zu empfangen. Bislang unterstützen das beispielsweise Disney+ und natürlich die Apple TV App – nun eben auch Infuse.

Infuse 6.6 enthält außerdem eine Reihe weiterer kleinerer Verbesserungen, darunter: bessere Unterstützung für Plex-Sammlungen, Leistungsverbesserungen für ältere Geräte, Verbesserungen der Netzwerkstabilität und eine zuverlässigere Integration der Files-App unter iOS.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Super App – nutzen wir auf den AppleTVs – die Synchronisierung ist klasse.
    Bin sehr gespannt auf die Mac Version.

  2. Mich würde einmal interessieren, warum jede App die Unterstützung von Dolby* selber einbauen muß. Wäre das nicht eine Aufgabe des Betriebssystems die Audiodaten auszuwerten und entsprechend zu den bereitgestellten Ausgabegeräten zu transportieren?
    Ich dachte genau für solche Dinge hat man ein Betriebssystem.

  3. Welche Datei besitzt man eigentlich, die eine Dolby Atmos Tonspur hat, um sie in Infuse abzuspielen? Gibt es da legale Beispiele?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.