Humble Jumbo Bundle 8 bietet euch sieben Games an

Das neue Humble Jumbo Bundle 8 ist da: Zunächst sind sieben Games enthalten – eines wird noch später ergänzt. Bereits auf der ersten Stufe, bei welcher ihr selbst den Preis festlegen könnt, erhaltet ihr die Games „Valhalla Hills“, „Legends of Eisenwald“ und „The Journey Down 1 + 2“. Alle drei Spiele sind ein wenig schräg, besonders „The Journey Down“ finde ich aber empfehlenswert. Jedoch müsst ihr bei jenem Titel geduldig sein: Das Game soll aus drei Episoden bestehen – die erste erschien bereits 2012, die zweite 2014 und die dritte lässt aktuell noch auf sich warten.

Ab der zweiten Stufe des Humble Jumbo Bundle 8 müsst ihr mehr als den Durchschnittspreis auf den Tisch legen. Als ich diesen Post vorbereitet habe, waren das gerade 5,28 Euro. Sollte euch da angemessen erscheinen, dürft ihr zusätzlich die drei Spiele „Warhammer: End Times Vermintide“, „Jotun“ und „Turmoil“ abgreifen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=uB37tkDDNJA

Für Fans nordischer Mythologie ist „Jotun“ ein netter Titel, dessen an Zeichentrickfilme erinnernder Grafikstil für viel Atmosphäre sorgt. Später soll auf dieser Stufe des Bundles auch noch ein viertes Spiel hinzustoßen. Erwähnt sei außerdem, dass ihr auf dieser Stufe des Bundles als kleines Schmankerl den digitalen Soundtrack zu „Turmoil“ herunterladen könnt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/XboXaVzjoe4

Zahlt ihr schließlich mehr als 9,44 Euro, dürft ihr auch noch „Verdun“ zocken. Hier handelt es sich um einen Multiplayer-Shooter, der während des ersten Weltkriegs spielt. Für die Shooter-Fans unter euch, die sich gern im Wettstreit messen, ist dies vielleicht einen Blick wert.

Ihr findet das aktuelle Humble Jumbo Bundle 8 unter diesem Link. Viel Spaß beim Zocken der enthaltenen Games! Wie immer geht übrigens ein Teil der Einnahmen an wohltätige Organisationen. Dieses Mal sind das The AbleGamers Foundation plus die Wikimedia Foundation. Alternativ könnt ihr aber auch eine wohltätige Organisation eurer Wahl bezuschussen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.