Huawei P10 und P10 Plus erhalten Android 8.0 Oreo

Wohlwissend, dass zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht alle das Update erhalten werden, informieren wir schon einmal vorweg, da wir diesbezüglich schon Informationen von unseren Lesern bekommen haben. Das Huawei P10 und das große Huawei P10 Plus erhalten derzeit ihre Aktualisierung auf Android 8.0 Oreo. Einer unserer Leser mit P10 Plus ist bei 02, da kam das Update am 28. Februar, zwei meiner Kollegen aus dem Team (jeweils P10 und P10 Plus) werden noch nicht mit der Aktualisierung beglückt. Müsst ihr mal bei euch schauen, ansonsten keine Panik – so ein Rollout dauert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Auf meinem P10 verwandten Honor 9 habe ich Android 8 OREO bereits am 27.02. erhalten.

    • Da startete der Rollout ja auch laut Netz schon am 07.02. Ich selbst habe für mein freies Honor 9 noch kein Oreo-Update und laut Infos auf XDA kann der Rollout sich auch bis zu 2 Monate ziehen.

  2. Philhamburgo says:

    Obs die Vorgängermodlle (P9) auch in den elitären Kreis der Oreo Geräte schaffen….?!

  3. Na hoffentlich sind da die BT und Android Bugs nicht drin …

  4. Bei mir gibt’s seitdem Probleme mit der Lautstärkenregelung. Trotz Lautlos-Funktion verschwindet beim Eintreffen von Nachrichten während ich Videos schaue oder Musik höre kurz der Originalsound. Und in bestimmten Apps kann ich die Lautstärke nicht mehr regulieren. Es ist chronisch LAUT!

  5. Swaddybird says:

    Mein Rat: Bleibt auf 7.0… Ich meine, wenn mal irgendwo ein kleiner Bug drin ist, ok. Aber wenn die Widgets nicht mehr richtig funktionieren 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.