Huawei Deutschland: Diese Geräte erhalten EMUI 9.1 ab Juni


Wir hatten gestern schon einen Update-Fahrplan für Huawei-Samrtphones, allerdings sagte dieser nicht aus, in welchen Regionen das Update zu den genannten Zeitpunkten verteilt wird. Nun hat Huawei für Deutschland eine ähnliche Liste erstellt, Updates auf EMUI 9.1 gibt es bereits ab diesem Monat. Als neue Funktionen hebt Huawei folgende Punkte hervor:

Intelligentes Design mit reduzierter Komplexität
Das neue EMUI 9.1 Design stellt das Einstellungsmenü vereinfacht dar, indem Zwischenschritte entfernt wurden und Nutzer schneller ans Ziel geführt werden. Das sorgt für eine komfortablere Nutzererfahrung. Ferner bietet es neue von Naturszenarien inspirierte Hintergrundbilder und Designs sowie realistischer gestaltete App-Icons.

Next Level Gaming
Mit EMUI 9.1 wird das Gaming unterwegs zum echten Erlebnis: GPU Turbo 3.0 verbessert das mobile Spielerlebnis, indem es mehr Spiele als je zuvor unterstützt. Die Verzögerung der Touch-Reaktion wurde um 36 Prozent reduziert und die Systemleistung für ununterbrochenes Spielen optimiert.

Einfache PC-Übertragung
Dank EMUI 9.1 wird das Teilen von Dateien zwischen HUAWEI-Geräten zum Kinderspiel: Mit HUAWEI Share OneHop genügt ein einfacher Fingertipp, um Bilder, Videos und Dokumente in Sekundenschnelle vom Telefon auf einen verbundenen HUAWEI Computer zu übertragen. Benutzer können außerdem effizient Dokumente zwischen Geräten kopieren und einfügen sowie ihren PC-Bildschirm auf dem Smartphone aufzeichnen. So kann ein 60-sekündiger Screencast aufgenommen werden, der auf dem Smartphone gespeichert wird und schnell geteilt werden kann.

Digitales Wohlbefinden
EMUI 9.1 enthält zudem Funktionen, die einen gesunden digitalen Lebensstil für Nutzer und ihre Familienmitglieder fördern – unter anderem Bildschirmzeitstatistiken, Schlafzeitmanagement und Kontrollfunktionen zur Überwachung der Smartphone-Nutzung durch Kinder. Darüber hinaus können die verbesserten Funktionen dazu verwendet werden, Nutzungszeiten, Apps und Downloads zu verwalten sowie den eigenen Standort zu teilen und Geräte nachzuverfolgen.

Aber nun zum spannenden Punkt, wann geht es denn los für die einzelnen Smartphones? Da nennt Huawei folgende Zeiträume:

  • Ab Ende Juni 2019: P20 lite, P smart
  • Ab Mitte Juli 2019: Mate 20 X, PD Mate 20 RS,
  • Ab Ende Juli 2019: Mate 20, Mate 20 Pro, P20, P20 Pro, PD Mate RS, Mate 10, Mate 10 Pro, PD Mate 10, P smart+
  • Ab Anfang August 2019: P30 lite
  • Ab Mitte August 2019: P smart 2019, P smart+ 2019, Y5 2019
  • Ab Ende August 2019: P10, P10 Plus, PD Mate 9, Mate 9, Mate 20 lite
  • Ab Anfang September 2019: Y6 2019
  • TBD: P smart Z

Zufrieden mit der Update-Ansage?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

39 Kommentare

  1. Werner Kehr says:

    Was ist mit dem P30? Taucht in der Liste nicht auf. Nur das P30 lite

    • Das P30 kommt doch von Haus aus mit EMUI 9.1 (wovon ich beim P30 Lite ehrlich gesagt auch ausgegangen bin).

      • Werner Kehr says:

        Das mag vielleicht bei P30 der Fall sein, die in diesen Tagen gekauft werden. Meines ist von Ende letzten Jahres und hat heute morgen gerade mal die Version 9.00293 bekommen. Also nix mit 9.1

        • Das P30 ist doch erst seit ein paar Monaten auf dem Markt. Handelt es sich vielleicht um ein P20?

          • Werner Kehr says:

            Danke für den Hinweis. In der Tat handelt es sich bei dem erwähnten Gerät um das P20. Da wir aber in der Familie auch zwei P30 haben, ist das ein bisschen durcheinander geraten. Sorry.

  2. –Zufrieden mit der Update-Ansage?
    Nein, es wurde versprochen, dass das auch für Mediapad M5 erhältlich sein wird. Wo ist das jetzt geblieben?

    • Hier geht es nur um Smartphones. 😉

      • Ich habe aber auch das Problem, dass Huawei bei den Tablets nicht ganz so eifrig ist, was die Updates angeht. Muss mal schauen, auf welcher Version mein M5 läuft, aber das letzte Update ist auch schon ewig her.

    • Entspann dich, vor paar Tagen ist der Author hier noch auf eine Falschmeldung herein gefallen, wonach die Hälfte der hier gelisteten Geräte kein Update bekommen. Jetzt sieht es sich schon viel besser aus, und wer weiß, vielleicht kommen noch mehr Geräte dazu.

  3. Einfache PC Übertragung? per Huawei Software?

    • Am schnellsten geht es Erfahrungsgemäß über die HiCare App eine Aktualisierung anzufragen und bei erfolgreicher Registrierung dann über die Systemeinstellungen.

    • Funktioniert mittlerweile fast nur noch über die HiSuite, also via PC. OTA funktioniert bei den meisten Modellen nicht mehr richtig. Keine Ahnung was Huawei hier für Probleme hat.

  4. Horst Horn says:

    Sehr zufrieden, weil mein geliebtes P20 Lite auch dabei ist!

  5. Thomas Friedrichs says:

    P20 Lite 14. Juni – Deutschland

  6. Thbratwurst says:

    Schöne Sache pie mit Emu 9.1 war aber nicht standart p30 plus hatte erst update nach Einrichtung aber egal.

    • Es gibt kein P30 Plus. :p

      Wenn Du das P30 PRO meinst: Das kam ab Werk mit EMUI 9.1 Das erste Update (quasi noch vor Release) brachte Änderungen für Kamera, AoD, Fingerabdrucksensor und Sicherheitspatch.

  7. und was ist mit Honor?

  8. Andreas Schischma says:

    Wiso Emui 9.1 ist das Android Q

    • Es gibt einen Unterschied zwischen EMUI und Android. Ist nur momentan passenderweise quasi die gleiche Versionsnummer. Android 9 und EMUI 9.1 müssen nicht zwingend Zusammenhängen.

  9. Was ist mit dem mate 20 lite?

  10. Ich habe ein Honor 10, wann weden die den ein Update bekommen?
    Es ist nur die Rede von Huawei Geräte.

  11. swaddybird says:

    Huawei hat eigentlich immer schön Updates für mein P10 rausgehauen. Schade nur das die immer irgend einen Fehler drin haben, der eine Funktion des Smartphones unbrauchbar macht. Bei 8 die Widgets, bei 9 die Videos.

  12. Was ist mit P 10 Lite?

  13. Ich fänd es klasse wenn sie den Desktop Modus verbessern würden. Das ist eine Funktion die sicher wenig Leute nutzen, aber mit meinem p20 pro hätte ich so viel mehr Einsatzmöglichkeiten wenn sie denn die vorhandenen Fehler ausbessern würden…

  14. Wieso wird das P20 Lite schneller mit EMUI 9.1 verteilt als das P20 Pro??

    • Beim P20 Lite kam es direkt zusammen mit Android Pie. Die mussten also sehr lange auf Pie warten. Das gab es für das P20 Pro deutlich früher. Dafür muss man nun etwas länger auf EMUI 9.1 warten. Wobei der Abstand hier deutlich kürzer sein würde.

  15. Hab ein P20 lite und das Update über die HiCare App angefordert nach ein paar Minuten war es dann da unter den Systemeinstellungen – ich hab es schon eine Woche und bin sehr zufrieden

    • @Uwe: Wie hast Du das Update in der Hicare App angefordert? Über „Aktualisieren“ ?
      Da sagt mein P20 : „Ihr System ist auf dem aktuellen Stand“ Oder kann man es sich von einem Huawei Mitarbeiter im Live-Chat „freischalten“ lassen?

  16. Habe das neue Update.
    Leider ist meine Akkuleistung nicht mehr wie sie vorher war

  17. Nein nicht zufrieden.
    Was ist mit p10 lite?

  18. Hallo! Was ist mit Huawei Mate 10 lite?

  19. Onkel Helmut says:

    Ich habe ein Mate 9 und das Update bereits drauf 🙂

  20. Nun bin ich mal gespannt, wir haben ja so langsam Ende Juli erreicht und auf meinem Mate 10 pro hat sich bisher noch nichts getan in Sachen update auf Emui 9.1.
    Ich dümpel immer noch bei 9.0.0.249 mit Sicherheitspatch 05.Mai.2019 rum

    • Wir schreiben den 31.07.19 und es ist immer noch nicht bei mir angekommen und im gleichen Zug bekommen die ersten mit einem Mate 9 schon das Update auf 9.1???? Was soll das denn?

Schreibe einen Kommentar zu ToFJonny Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.