Google Telefon: Version 22 bereitet Call Screening-Feature vor

Die Google Telefon-App hat mal wieder ein Update erhalten, mittlerweile trägt die App Versionsnummer 22 und bringt hauptsächlich Verbesserungen hinsichtlich Stabilität und Performance mit. Neue Features sind Mangelware doch die Kollegen von Android Police haben sich trotzdem aufgemacht, etwas tiefer in den Code der APK hineinzuschauen. Bei diesem Teardown ist man wieder auf ein paar Themen gestoßen, die Google in den nächsten Versionen umsetzen könnte.

Das erste Feature, welches wirklich interessant klingt, ist das Call Screening. Diese Funktion greift, wenn euch ein unbekannter Anrufer mit einer geblockten Nummer kontaktieren möchte. Im weitesten Sinne übernimmt die Telefon-App dann zuerst den Anruf für euch und stellt dem Anrufer ein paar Fragen unter anderem, wer anruft und noch ein paar weitere. Ihr könnt euch diese Fragerunde dann in Echtzeit anhören, bei verpassten Anrufen wird euch ein Recording zur Verfügung gestellt. Somit wisst ihr, wer anruft und könnt den Anruf entweder annehmen oder ablehnen. Könnte wirklich nützlich sein, um Spam-Anrufer zu verjagen – wird aber wohl eher nicht in Deutschland zum Einsatz kommen.

Neben dieser Funktion, wird die Telefon-App anscheinend auch bald die Möglichkeit bieten, direkt aus den Einstellungen heraus, die aktuelle Mailbox-Begrüßung anzuhören und eine neue aufzunehmen. Bisher muss man die Nummer der Mailbox anrufen und sich dort an die gewünschte Stelle im Menü tippen.

Solltet Ihr die aktuelle Version der Telefon-App noch nicht von Google direkt erhalten, könnt Ihr auch APKMirror bemühen, um Version 22herunterzuladen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Es wäre ein Traum, diese Telefon App auch außerhalb von Vanilla Android nutzen zu können..

  2. Wenn ich jemanden zurückrufe und stattdessen nimmt erst mal der Google Assistant an und fragt mich aus, lege ich sofort wieder auf.

  3. Michel Ehlert says:

    Gute Idee, aber man müßte selber die Fragen stellen können vorher und speichern, so das google dann meine Fragen dem anrufer stellt

  4. Bin sehr angetan von der App.
    Hat jemand die Funktion Spam Anrufe direkt auf die Mailbox abweisen aktiv und kann sagen ob es zuverlässig funktioniert,oder ob auch versehentlich andere Anrufe nicht durchkommen?
    Fände es schade wenn call screening nicht für Deutschland käme.

  5. ‚Diese Funktion greift, wenn euch ein unbekannter Anrufer mit einer geblockten Nummer kontaktieren möchte.‘

    So was wird bei mir automatisch abgewiesen! Freunde/ Bekannte/ Geschäftspartner sind/ werden bei Nr.-Weitergabe informiert. Mehr als ein ‚gut zu wissen‘ kam nie zurück, funktioniert bestens!

  6. Schön aber viel nötiger hätte die Telefon App endlich eine Design Anpassung. Ist optisch gefühlt bei 4.0 stehen geblieben.

  7. Unwahrscheinlich für Deutschland, das aufzeichnen von Telefonaten ohne Einverständnis steht unter Strafe.

    • Das heimliche Aufzeichnen steht unter Strafe.
      Wenn vor der Aufzeichnung darauf hingewiesen wird, ist es soweit in Ordnung. Die Funktion könnte als interaktiver Anrufbeantworter fungieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.