Google Play: Funktion zum Entfernen alter Apps ist da

Endlich! Ich bin ja als Blogger so einer, der Hunderte von Apps ausprobiert. Aber das machen ja nicht nur Blogger, sondern wahrscheinlich ganz viele von euch. Die Apps schmeißt man dann irgendwann mal wieder vom Androiden runter – aber sie bleiben dennoch im Web und auf dem Gerät sichtbar: unter dem Punkt „alle Apps“. Könnt euch ja mal alle Apps hier anzeigen lassen.

 

Google beginnt momentan aber damit, den neuen Play Store auf diverse Androiden auszurollen. Die Version 3.9.16 bringt eine tolle Funktion mit. Ruft man den Play Store auf und lässt sich alle seine Apps anzeigen, dann kann man diese für immer verbannen. Das Tolle? Auch mehrere in einem Rutsch!

Einfach mal eine App länger gedrückt halten, dann wird diese blau markiert und man kann einfach mehrere durch Antippen markieren und letztendlich oben rechts klicken, um alle ins Nirvana zu jagen, beziehungsweise aus der Liste zu verbannen. Wer nicht bis zum offiziellen Update warten will, der findet hier den aktuellen Google Play Store 3.9.16 mit der beschriebenen Funktion. Yeah!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Endlich! 🙂 Da werde ich morgen mal aufräumen.

  2. Wird es die Option auch über den Play Store im Browser geben? Wäre viel einfacher

  3. Alle gekauften Apps mal sehen zu können wär mal ein feines Feature…

  4. Darauf habe ich lange gewartet. Das war mir immer ein Dorn im Auge. Endlich mal den Schrott aussortieren…

  5. Bei mir funktioniert die mehrfachauswahl nicht. Da kann ichs auch lassen.

  6. @Friit: „einfach mal eine App länger gedrückt halten, dann wird diese blau markiert und man kann einfach mehrere durch Antippen markieren und letztendlich oben rechts klicken, um alle ins Nirvana zu jagen, beziehungsweise aus der Liste zu verbannen.“

    Aber: markierst du eine deaktivierte App dann verschwindet das Icon oben rechts.

  7. auch sehr wichtig finde ich ja, dass der jetzt die Scroll-Position in Listen endlich beibehält.
    Es war doch schon ziemlich nervig, wenn man eine Ebene zurück z.B. von einer App-Ansicht zu den Suchergebnissen gegangen ist und man alles neu scrollen musste….

  8. Ja, besonders das merken der Position in den Listen beim zurückkehren in diese ist längst überfällig gewesen. So langsam wird der Play Store echt benutzbar.
    Jetzt noch sortierfunktionen und ich wäre Glücklich. 😉

  9. Du sagts es … Endlich! Jetzt ist erst mal Säubern angesagt.

  10. Ja Zeit wird’s!
    Da kommen gleich mal 2/3 raus. 😀

  11. Diese fehlende Option war bei mir immer der Grund, warum ich nach dem Plattmachen eines Gerätes die Apps nie über den Google Account wiederherstellen ließ. Wenn man die einzelnen Apps jetzt noch den jeweiligen Geräten zuordnen könnte, die dem eigenen Google Account bekannt sind, ja das wäre mal eine feine Sache.

    Aber zum Wiederherstellen benutze ich eh Titanium Backup Pro. Nur die Apps auswählen, dann geht alles von ganz alleine und viel schneller als über irgendeine Datenverbindung (und ohne sowieso), inkl. Wiederherstellung der Apps Einstellungen/Daten. Man sollte nur regelmäßig die Option „Backup bei geänderten Daten“ durchlaufen lassen.

  12. Wolfgang D. says:

    +1

  13. @Jim Phelps:
    „…Alle gekauften Apps mal sehen zu können…“

    Kann man im „Google Wallet“ unter „Transaktionen“ einsehen…

  14. Wie Marcin bereits sagte, wäre es schön, wenn auch die Verwaltung im Desktop Browser mal entsprechende Funktionen erhält. Nicht nur zum Entfernen von Apps, sondern auch zum Entfernen von *Geräten*! Da dümpeln bei mir nämlich noch unter „Einstellungen/Mein Geräte“ Altlasten rum, die ich nicht mehr besitze.

    Außerdem habe ich im Desktop Browser das Problem, dass unter „Andere App in meiner Bibliothek“ die Liste nicht vollständig, sondern z. B. beim Buchstaben P abgeschnitten ist. Sieht so aus, als ob es ein Top Limit bei der Anzeige der Apps gibt. Doof 🙁

  15. Die Gebete wurden endlich erhört.

  16. na endlich!!!

  17. @Thorsten

    Ja das habe ich auch gelesen und wenn es funktioniern würde hätte ich auch keinen Kommentar erstellt der das Gegenteil aussagt.

  18. markieren geht nicht beim HTC Google Nexus One

  19. Lange überfällig diese Funktion. Fehlt jetzt nur noch, dass alte Geräte komplett entfernt werden können.

  20. Beim Motorola Milestone mit CM 7.1.2 funktioniert die Mehrfachauswahl auch nicht.

  21. Na das wurde doch Zeit.
    Gestern noch mit meinem Kollegen über Minuspunkte beim Playstore und Androiden gefachsimpelt… nun schon mal eine Lösung… ansatzweise.

    Micha… geht mal testen

  22. @Friit: sorry, ich wollte dir nicht zu nahe treten, wobei zumindest mein Hinweis dass das Lösch-Icon auch verschwinden kann vielleicht für manchen hilfreich gewesen ist.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.