Google plant Game Center nach Apples Vorbild

2010 führte Apple das Game Center ein. Man kann dort Freunde finden, die die gleichen Spiele spielen, man kann sich messen und Toplisten einsehen. Zudem kann man gegeneinander Multiplayer-Spiele spielen. Angeblich soll nun auch Google für die Android-Plattform ein solches Konstrukt planen. Sollten sich die Gerüchte von Business Insider bewahrheiten, dann ist dies sicherlich kein schlechter, unüberlegter Schachzug von Google – der mobile Gamingmarkt wächst bekanntlich im Rekordtempo.

Googles System soll ähnlich funktionieren wie Apples Game Center: Trophäen, Rankings und das Messen mit Freunden. Und wenn Google gleich dabei ist, kann man vielleicht ein smoothes Bezahlsystem einbauen, damit Nicht-Inhaber einer Kreditkarte nicht immer jammern und mit Prepaid-Kreditkarten wedeln müssen. Spannend wird auch sein, wie Googles Spieleparadies heißen wird – denn die Apps hole ich mir momentan ja aus Google Play – soll die Gaming Welt etwa Google Play Play heißen? 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Ist eine nette Idee, auf dem iPhone habe ich das Gamecenter aber nie genutzt.
    Wird aber für die ganzen gamer, eine schöne Neuerung sein.

  2. Es gibt ja schon bei Google+ den Bereich Google Games für welchen sie Ende letzten Jahres ähnliche Ambitionen angekündigt (bessere Spielefähigkeit, Statistiken, Gamepad Support etc) hatten. Vermute dass sie die beiden dann einfach verschmelzen werden.

  3. Ich denke, es ist höchste Zeit, dass Google etwas wie das Game Center von Apple implementiert. Sicherlich nutzt nicht jeder dieses Feature, allerdings trägt es sicherlich bei einigen „Spielern“ bzw. Handynutzern zum Langzeit-Spielspaß bei. Man hat endlich eine zentrale Übersicht der Rankings und Erfolge.
    Gerade bei der aktuellen Entwicklung der Smartphone-Spiele sicherlich der richtige Schritt. Bin gespannt wie Google das umsetzt!

  4. Wobei der Artikel des Business Insider schon ziemlich lächerlich formuliert ist. Wenn man überhaupt von kopieren sprechen möchte dann haben sowohl Google als auch Apple sich von Steam und Microsoft Xbox Live/Games inspirieren lassen. Wobei Inspiration wohl generell das bessere Wort wäre da derartiges ja nun nichts revolutionäres oder seltenes ist. Selbst Anbieter von Browsergames hatten derartiges bereits vor 10 Jahren.

  5. @Leif:
    Jo, daran musste ich auch sofort denken.
    Genau deshalb frage ich mich ja auch warum das nciht früher aufgetaucht ist…

  6. Tischtennisbelaege says:

    Wird auch Zeit das Google sich da was einfallen lässt. Es ist sehr auffällig, dass Google auf vielen Bereich nur nachzieht und ganz selten als Vordenker agiert.

  7. Finde ich keine schlechte Idee.
    Als Name wäre doch „Google Play Games“ nicht schlecht.

  8. Coole Sache!
    Was sie aber auf jeden Fall auch einbauen sollten, wäre ein Sync der Spielstände.
    Damit ich auf Tablet und Smartphone den gleichen Spielstand habe … das nervt mich nämlich im Moment SEHR!!

  9. Den Apple-Gamestore habe ich bis dato selbst zwar auch noch nie so wirklich genutzt, aber wer weiß, ob Google mich nicht doch eher zu bewegen kann deren ab und an aufzurufen. 😉
    Dass man sein Bezahlsystem im Zuge dessen gleich mit ausbaut, daran glaubt aber sicherlich nun niemand ersnthaft dran, oder? 😉 Verstehe wirklich nicht, warum Google sich hierbei so schwer tut! Ich denke man könnte seinen Umsatz um ein vielfaches steigern, bietet man ähnlich wie Apple Bezahlkarten im Einzelhandel an, anfänglich würden aber natürlich auch Zahlungsmethoden ala Bankeinzug und PayPal reichen.

  10. Ja, Google tritt zwar ein bißchen nach der Konkurrenz, wird sich aber langsam in alle Bereiche unseres Lebens hinziehen. Kopiert Ideen von anderen aber wird später der stärkste Player in allen Nischen. Dafür habe ich langsam Angst vor ihm.

  11. was isn das für ein handy auf dem foto ?

  12. ahh dank.. damn, sah perspektivisch so schön aus wie mein lg p350,
    was so schön klein ist, und auf dem foto sah das Nexus ohne gnubbel knöppe noch kleiner aus.. aber ists ja nich, wie ich nun sehen durfte.
    hab aufm balkon glaub ich die gleichen gummi ratan stühle, hätt mir auch gleich auffallen können 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.