Google Pixel 3 und mehr? So verfolgt ihr die Präsentation der Neuvorstellungen

Heute zum späten Nachmittag ist es soweit, nicht nur Google-Fans werden wieder interessiert verfolgen, was der Konzern sich so ausgedacht hat und an Geräten plant. Neben den neuen Pixel-Smartphones könnte uns auch noch das eine oder andere Chromebook oder Chromebook Tablet unter die Augen kommen, ein neuer Chromecast und mehr sind ebenfalls nicht unwahrscheinlich.

Natürlich wird neben Hardware auch Software ein Thema sein, wie Android P und Chrome OS, auch der Assistant wird sicherlich eine Menge Aufmerksamtkeit erhalten. Google bietet für die Präsentation heute um 17:00 Uhr natürlich auch einen Livestream an, den ihr per YouTube auf dem Smart TV, eurer Set-Top Box, dem Tablet oder Smartphone verfolgen könnt. Besucht dazu einfach den Kanal von Made by Google. Solltet Ihr nicht live dabei sein können, werden wir Euch natürlich auch im Nachgang ausführlich über die Neuvorstellungen informieren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=EsoQGTA1SxY

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Sicher nicht, war beim Pixel 2 schon bis auf ein paar Minuten mehr oder weniger uninteressant.

    Werde mir nur die entsprechenden, für mich relevanten Highlights ansehen wenn das Event vorbei ist.

    Wenn die Gerüchte stimmen ist das Pixel 3 für mich ohnhin nicht von Interesse.

  2. Was anderes als eine riesen Enttäuschung oder unglaubliche Überraschung kann da eigentlich nicht drin sein. Habe die Pixel 1+2 Präsentationen gesehen, schaue ich mir auch heute an. Und dann wird entschieden ob es ein Pixel 3 oder OnePlus 6t gibt.

  3. Naja, wirklich spannend waren mal die frühen Steve-Jobs-Keynotes als Apple fast bankrott war bis mit dem iPod die Plattform zur Kaufkonsole wurde. Damals waren Livestreams noch spektakulär und sind oft überlastet gewesen. Aber vielleicht schaue ich mal rein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.