Google Nexus-Event: Stream ab 18 Uhr deutscher Zeit

artikel google logoGanz kurz notiert für alle, die heute Abend etwas Zeit haben. Bekanntlich soll Google ja heute das LG Nexus 5X, das Huawei Nexus 6P, einen Familienplan für Google Musik, das Pixel C, einen neuen Chromecast und Verbesserungen bei Google Fotos vorstellen. Google teilte mit, dass das Event via Livestream übertragen wird, sodass alle Interessierten zuschauen können. Übertragen wird der Spaß ab 18:00 Uhr deutscher Zeit unter dieser Adresse live aus San Francisco. Im Anschluss werdet ihr auch hier im Blog alle Informationen vorfinden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Siehe Update. 18 Uhr CET, also 19 Uhr hier.

  2. Wird man den Stream in DE auch sehen können?

  3. Nun wieder 18 Uhr, offenbar haben die bei Google DE CET mit CEST verwechselt

  4. @George99 bestimmt wieder nicht (die bekommen das nie hin irgendwie, ist ja auch ein D Problem). Schonmal überprüfen ob die Youtube-Unblocker richtig funktionieren wie z.B. ProxFlow ^^

  5. Um 18Uhr dürften dann auch die ganzen Artikel zu den Geräten Online gehen da wohl um die Zeit der NDA abläuft. TheVerge dürfte wieder mal was exklusives vorbereitet haben.

  6. @plantoschka: Das wäre mal früh 😉

  7. Ich finde unter dem angegeben Link keinen (angekündigten) Livestream.

  8. @caschy

    Ist natürlich Spekulation von mir. Könnte auch erst nach dem Event stattfinden. Allerdings hatte bei den letzten 3-4 Events TheVerge immer bereits vorbereitete Artikel und Videos fertig.

  9. Dann hätte TheVerge zumindest wieder mal einen Artikel über Technik. In der letzten Zeit kommen da nur so die Artikel wie die tollsten Kinofilme und die tollste Musik. Als ob ich so etwas bei TheVerge schauen möchte. Die Quittung haben sie ja bereits bekommen, immer mehr haben sich über die Qualität der Artikel beschwert und darauf hin hat man dann einfach die Kommentarfunktion gesperrt. Sehr erwachsen, nach dem jede Kritik einfach gelöscht wurde.

  10. Keiner von ich vor Ort oder in London!?

  11. Nein, von uns wurde niemand eingeladen, sind wohl eher die größeren Medien.

  12. @Bambino

    TheVerge ist auch keine Gadget-Webseite mehr wie Engadget. Ich finde das eher gut, dass sie sich auch auf andere Themen besinnen. Besonders die wissenschaftlicheren Themen rund um Medizin und Weltraum sind oft sehr gut.

  13. Chrome 45 meldet bei mir:
    „Dein Brwoser erkennt zurzeit keines der verfügbaren Videoformate.
    Klicke hier, um unsere häufig gestellten Fragen zu HTML5-Videos aufzurufen“
    In Edge läufts astrein…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.