Google hebt maximale APK-Dateigröße im Google Play Store von 50 MB auf 100 MB an

artikel_androidAndroid Nutzer haben, wenn es um den Download von Apps aus dem Google Play Store geht, einen Vorteil. Die maximale Dateigröße der APK-Dateien im Play Store beträgt nämlich 50 MB, sodass Apps recht sparsam auf dem Smartphone oder Tablet untergebracht werden können. Entwickler werden jedoch durch diese Größenlimitierung eingeschränkt, da sie bezüglich Grafik und Inhalte, beispielsweise bei Spielen, an ihre Grenzen stoßen. Dies soll sich jetzt ändern, denn Google gibt bekannt, dass man die Dateilimitierung bei APKs von 50 MB auf 100 MB anhebt.

Nutzer, die automatische Updates im Google Play Store aktiviert haben, müssen immer noch mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sein, um Apps zu aktualisieren. Soweit nichts neues. Von der neuen Dateigröße profitieren jedoch ausschließlich Nutzer unter Android 4.0 oder höher. Alle, die sich mit ihrem Smartphone oder Tablet noch unter Android 3.2 oder älter bewegen, können leider nur Apps mit 50 MB Größe oder weniger aus dem Google Play Store beziehen.

Android

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Da bei mir über die hälfte aller APPs über 50 MB sind, vermute ich, dass die Pressemitteilung sagen will, dass jetzt die Warnung (dass die APP groß sei) erst bei 100 und nicht bei 50 MB angezeigt wird 😉

  2. Alle größeren Spiele laden neben der APK noch weitere Daten aus dem PlayStore (oder aus anderen Quellen) nach.

  3. @Megachip im Playstore ist es möglich zu der APK noch zusätzliche Inhalte hinzuzufügen, die dan neben der APK geladen werden. Dies wird dann auch bei Updates mit dem Satz „zusätzliche Inhalte werden heruntergeladen“ vermerkt.

  4. Apple sollte den Entwicklern auch mal aufdrücken, dass nur das BASISprogramm geladen werden muss. Bei jedem GarageBand- oder Hearthstone-Update kommen wieder 700 MB als App-Download, bekloppt.

  5. „users will see a warning only when the app exceeds the 100MB quota“ ist glaube ich der passende Absatz.

  6. @mnemo Gibt’s doch mit iOS 9. Stichworte: App Thinning, Asset Slicing, On-Demand Resources.

  7. @mich
    Hat Apple vorerst auf Eis gelegt, bis es auch wirklich funktioniert.

  8. @Uwe, Adriaan, ich denke mini hat es noch mal zusammengefasst. Wobei, jetzt wo ich schaue ist Chrome die einzige APK die mehr als 50 MB verbrät. Alle anderen sind komischerweise knapp darunter 😉

    Apps wie Asphalt 8 (welche mit 1,56 GB angegeben sind) bestätigen allerdings meine Vermutung 😉

  9. @Megachip Asphalt 8 lagert 1,52 GB bei mir in /storage/obb aus (wenn eine SD-Karte vorhanden ist, werden die Daten auf die SD-Karte ausgelagert). Die APK wird in /data/app gespeichert.
    Die Partition userdata, wo sich auch der Ordner /data befindet, liegt IMMER auf dem internen Speicher, die ausgelagerten obb-Dateien können auch auf der SD liegen.
    Die Neuerungen halte ich daher für schlecht, vor allem für die ganzen Samsung-Fanboys, die sich beschweren, dass Android schei*e ist, da der Speicherplatz voll ist, obwohl doch noch 10 GB auf der SD-Karte frei sind 😉

  10. *ich meine natürlich /storage/sdcard*/Android/obb

  11. @Florian: Häää?!? Samsung Fanboys haben doch eh kein Gerät mehr mit SD Karte 😉

  12. IOS: Imovie 616MB, Number 245MB, Pages 279MB, Word 545MB – dagegen ist Google ja echt noch zahm

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.