Google lagert Telefon- und Kontakte-App für Android-Smartphones in den Play Store aus

Artikel_TelefonEinige Hersteller von Android-Smartphones haben früher oder später entschieden ihre eigenen Apps, die teilweise in die jeweiligen Launcher eingebunden sind, als separate Apps über den Google Play Store anzubieten. Motorola hat so beispielsweise fast die komplette Palette an Apps der Moto-Reihe bereitgestellt, von der Kamera-App, über Moto Migrate und die Fitness-App Moto Body. HTC ist ebenfalls solch ein Kandidat. Nun zieht Google selbst nach und stellt sowohl die Kontakte-, als auch die Telefon-App zum Download zur Verfügung.

Dies hat für Entwickler einen entscheidenden Vorteil. Man ist für Bugfix-Updates nicht mehr an ein Software-Update für das Smartphone gebunden und kann jederzeit ein schnelles oder regelmäßige Updates über den Google Play Store anbieten. Wenn es also demnächst irgendwo in der Software hakt, kann es sein, dass Google schnell Updates verteilt.

ImageJoiner-2015-12-02 at 8.01.37 nachm.

So heute für einige Nutzer geschehen, denn Google hat heute die Version 2.3.12 für die Telefon-App, sowie die Version 1.3.07 für die Kontakte-App verteilt. So vorteilhaft das Ganze ist, einen Haken hat es – zumindest im Moment – dann doch noch: die ausgekoppelten Apps sind aktuell nur für Nexus-, Android One- und Google Play Edition-Smartphones mit Android 6.0 Marshmallow und höher verfügbar.

Ein kurzer Blick rüber zu APK Mirror bietet aber zumindest für die Google Telefon-App einen Download an. Die Kontakte-App lässt momentan noch auf sich warten. Jedoch sei gesagt, dass es keine Garantie dafür gibt, dass die APKs auch auf jedem Smartphone reibungslos funktionieren.

Kontakte
Kontakte
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Kontakte Screenshot
  • Kontakte Screenshot
  • Kontakte Screenshot
  • Kontakte Screenshot
  • Kontakte Screenshot
  • Kontakte Screenshot
  • Kontakte Screenshot
  • Kontakte Screenshot
Telefon
Telefon
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot
  • Telefon Screenshot

Update 03.12, 10:00 Uhr Carsten Knobloch: Google hat die Apps aus bis dato unbekanntem Grund zurückgezogen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Beide Apps haben im Play Store auch gleich Buttons zur Aktualisierung auf meinem Nexus 5 – aber mal abwarten, ob die noch automatisch angeboten werden…

  2. „Dieses App-Update wird von Nexus-, Android One- und Google Play-Edition-Geräten mit Android Marshmallow und höher unterstützt.“

  3. @db
    Habe sie auf meinem Nexus 5 automatisch angeboten bekommen, erst später hier davon gelesen…

  4. Es gab sie anscheinend mal… Die Links funktionieren nämlich seit 5 Minuten nicht mehr 😀

  5. We’re sorry, the requested URL was not found on this server.

  6. Hach – gestern hab ich mich erst gefragt warum sie die stock OEM Telefom und Kontakte sowie Kamera nie ändern und der Style dann getrübt wird. Der Google Now Launcher braucht dringend ne Option die Icons auszutauschen ! – solange bin und muss ich noch alternativer Launcher wie Nova (übrigens sehr gut wenn man ein bisschen Zeit reininvestiert) auf dem G4 benutzen. Es sollte jedes Android Phone eine Design in Now Launcher/ Vanilla Fallback haben ! Wäre ich Google würde ich solche quietschbunte Themes wie LG/Samsung/Huawai machen nie zulassen

  7. Herr Hauser says:

    Auf dem Galaxy S6 lassen sich die Apps nicht installieren. Parsing-Fehler. Liegt wohl daran das die erst ab Android 6 gehen und auf dem S6 ist ja noch 5.1.1 drauf.

  8. @Thomas: doch, die beiden Apps sind noch im PlayStore unter diesen URLs, aber nur wenn ich die Links auf meinem Nexus 5 aufrufe. Im Browser hat das vorhin noch funktioniert, jetzt aber nicht mehr.

  9. Ein Grund mehr dass die AndroidOne als Low Budget Linie zu den Nexus endlich bei uns erhältlich wären. Wäre so cool! Man wird ja leider zu Herstellern in der Preisklasse genötigt die man absolut nich mag. Man will nur die Android Software und schnelle und sichere Updates wie bei Windowsphone (iOS hat ja eh nur Highend)

  10. Auf meinem N5 mit Marshmallow wird mir keines der beiden Upates angeboten und im Play Store nicht angezeigt.

  11. @C4in: stimmt, ist bei mir jetzt auch im Play Store verschwunden.

  12. Gott hoffentlich ist die Kontakte App bald da. Ich muss mit der bullshit Lösung von Samsung leben und ärgere mich jedes Mal darüber.

  13. Hab die beiden Apps gestern Abend auch auf meinem N5X als Updates gesehen, aber noch nicht installiert. Heute Morgen waren sie dann nicht mehr in der Updateliste.

  14. Ich würde auch lieber die Google-Lösungen für Kontakte und Anrufe nutzen als die Samsung Apps, aber ohne richtige Unterstützung und keinem Marshmallow auf dem S6 ist mir das zu riskant.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.