Google+ baut direkte Links zu Android-Apps ein

Ui, das ist ja nett für Nutzer von Google+, die vielleicht diversen Entwicklern oder Seiten folgen. So ist es nun möglich, direkt Android-Apps bei Google+ einzufügen. Diese lassen sich direkt aus Google+ heraus installieren. Klar, wäre schön, wenn man direkt von dort aus installieren könnte, bislang ist der Spaß allerdings so geregelt, dass man auf den Play Store umgeleitet wird und die Installation noch bestätigen muss. Alternativ könnt ihr anderen Usern so natürlich auch wacker App-Empfehlungen aussprechen.

Dennoch: konsequent gedacht, ist es doch auch möglich, Google Music bei Google+ zu teilen. Übrigens: wenn ich ein Album gekauft habe, dann kann ich dieses bei Google+ teilen – und alle, die ich in meinen kreisen habe, könnten dieses Album 1x kostenlos hören. Aber das ist ja wieder ein ganz anderes Thema…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Und auf diesem weg erfährt man dann das es auch eine passende Android-App zu deinem Blog gibt! Find ich klasse 🙂

  2. Gleich mal mein Note mit der App gefüttert… das ist ja total an mir vorbeigegangen das es eine Caschy App gibt…

  3. Ich wusste auch nicht, dass es eine App gibt! Vlt. mal als auf dem Blog posten?

  4. Ist doch längst geschehen damals. Oder soll ich einmal im Monat die Leute nerven? 😉

  5. Das wäre etwas zu viel 😛 Aber vielleicht oben rechts in der Ecke bei „Bleib immer aktuell…“ Die App als Logo dazu mit Link auf dem Playstore oder sowas 🙂

  6. Cashy, gibt es nicht eine Tablet – App davon? Ich meine, dieser Service den du da nutzt, bietet der das nicht? Oder nur gegen Aufpreis? Und gibt es deren App auch bald mit ’nem nativen Android-Holo Design? Ich persönlich finde, dass diese iOS Designs nicht ansprechend sind (Daher habe ich ja auch gestern ein Nexus 4 gekauft ;-P ) und würde mir für eine ANDROID-App auch ein Android Design wünschen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.