FRITZ!Box Labor: AVM veröffentlicht für FRITZ!Box 7490 und 7590

Es ist erst ein paar Tage her, dass AVM ein neues Labor für die beiden FRITZ!Box-Modelle 7490 und 7590 veröffentlicht hat. Wer noch nicht dazu kam, dieses auch zu installieren, kann nun direkt auf eine neue Version zugreifen, die ab heute zur Verfügung steht. Im Fall der FRITZ!Box 7490 ist das Version 07.08-65237, das Update für die FRITZ!Box 7590 trägt die Nummer 07.08-65238.

Hier einmal beispielhaft das Changelog für die AVM FRITZ!Box 7590 (übrigens die Box, die ich sehr zufrieden selber einsetze!):

Internet:
Verbesserung – Entferntes Netz wird bei VPN Verbindungen auch nach Verbindungsende angezeigt
Verbesserung – Vergabe von eindeutigen Verbindungsnamen für VPN-Verbindungen
Behoben – Entferntes Netz bei VPN-Verbindungen nicht angezeigt
Behoben – MyFRITZ!-Adresse in VPN Übersicht nicht komplett sichtbar
Behoben – Serveradresse in VPN-Einstellungen für einen Nutzer nicht komplett sichtbar
Behoben – irreführende Meldung beim Deaktivieren des Internetzugriffs auf die FRITZ!Box über HTTPS

Telefonie:
Behoben – möglicher Ausfall der Telefonie nach vorbeugender Zwangstrennung der Internetverbindung bis zum nächsten Neustart

WLAN
Verbesserung – Aktiven Steuerung der optimalen WLAN-Verbindung für WLAN-Geräte, die 802.11k/v nicht unterstützen

Solltet ihr noch kein Labor-Nutzer sein, so schaut am besten vorher in die Infolab.txt im Download, da stehen Hinweise drin, beispielsweise zum Zugriff auf FRITZ!NAS-Inhalte via SMB.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

3 Kommentare

  1. Bringt doch sofort heraus- warum so ein Trara wann kommt es????

  2. Hat schon jemand die Funktion „Zurück zum Offiziellen Fritz!OS“ versucht? Bleiben dort meine Daten vorhanden oder wird die Box dann komplett zurückgesetzt?

  3. Ich habe heute eine Tarifumstellung vor mir (Magenta Zuhause S auf Magenta Zuhause Start M).
    Offenbar gibt es die Auswahlt des Internetanbieters für die Start-Tarife in den neuen Labor-Versionen nicht mehr. (Stattdessen wird ein Regio-Tarif wählbar angezeigt.)
    Hat zufällig noch jemand eine ähnliche Feststellung gemacht?
    Ich habe es nun einfach mal temporär als „anderer Internetanbieter“ eingetragen, in der Hoffnung, dass es funktioniert…
    Welche Möglichkeit hätte ich noch? (AVM hat via Facebook aktuell noch nicht reagiert.)

Schreibe einen Kommentar zu Holger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.