Firefox 64 kommt mit Task-Manager für Webseiten und Add-ons

Tippt man aktuell im Firefox Browser about:performance in die Adresszeile des Browsers, erhält man eine Übersicht, über die sich der Ressourcen-Verbrauch von Webseiten anzeigen lässt. Das ist unter Umständen ganz nützlich, im Fall von Firefox allerdings weder hübsch anzusehen noch einfach erreichbar. Außerdem sind die gezeigten Informationen auch nicht allzu ausführlich. Das wird sich mit Firefox 64 aber ändern.

Der neue Task-Manager wird dabei direkt über die Einstellungen unter „Sonstiges“ zu finden sein. Angezeigt wird hier nicht nur die Performance von Webseiten, sondern auch die von genutzten Erweiterungen, also mehr als im bisherigen Tool. Der Energieverbrauch wird dabei als „niedrig“, „mittel“ und „hoch“ ausgewiesen. In einer weiteren Version (mit Firefox 65) wird dann auch der Energieverbrauch angezeigt.

Über den Task-Manager lassen sich Webseiten-Tabs auch direkt schließen. Wählt man hingegen eine Erweiterung, wird diese nicht beendet, sondern man gelangt in den Add-On-Manager, über den man dann die entsprechende Erweiterung deaktivieren oder auch deinstallieren kann.

Im weiteren Verlauf sollen Informationen des Task-Managers auch im Info-Panel angezeigt werden, das erscheint, wenn man das Symbol in der Adressleiste anklickt. Heute gibt es da Informationen zu Zertifikat, Content-Blocking und Webseiten-Berechtigungen. Sieht dann so aus:

via Sören Hentzschel

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Gute Sache. Hatte vor einiger Zeit auf einem von vielen geöffneten Tabs offenbar einen Miner am laufen und Firefox reagierte extrem träge wegen hoher CPU-Auslastung.

  2. Kleine oT Frage: Wann hat Firefox eigentlich die Funktion verloren Lesezeichen in der Sidebar zu laden? Bin schon ewig auf PaleMoon gewechselt und hab das nicht mitbekommen.

  3. Hallo Markus, also meine v63.03 kann das. Nennt sich „Lesezeichen-Sidebar anzeigen“. Oder meinst du das anders?

  4. Ne, meine ich nicht.
    Ich meine ein bestimmtes Lesezeichen in der Sidebar öffnen, z.b. die mobile Twitter Website.

    Manchmal hab ich das Gefühl Mozilla will speziell Mich ärgern. Ftp, RSS, xul addons, Websites in der Sidebar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.