Erinnerungen: Amazon Alexa bekommt schmerzlich vermisste Funktion

Amazon verteilt derzeit ein Update für Alexa – damit auch für Echo und Echo Dot – und bringt damit eine lange vermisste Funktion ins Smart Home, wenn man denn den Echo oder Alexa generell einsetzt. Bereits heute in den USA und in den nächsten Wochen auch in Deutschland, wird eine Erinnerungsfunktion bereitstehen. Bedeutet, dass ihr Alexa sagen könnt, dass ihr um 18:00 Uhr daran erinnert werde wollt, den Müll rauszubringen.

Allerdings sind diese Erinnerungen auf ein Gerät festgezurrt, wer also im Wohnzimmer am Echo eine Erinnerung einspricht, der darf bisher nicht erwarten, dass der Echo Dot in der Küche Bescheid sagt. Neben den Erinnerungen bekommt Alexa auch eine Funktion für benannte Timer spendiert, ihr könnt also fragen, wie lange der Timer für das Grillfleisch noch läuft. So kann man problemlos mehrere Timer nutzen.

(via the verge)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Ich finde die Funktionen in puncto Mehr Personen Haushalt sollte verbessert werden.

  2. Sparbrötchen says:

    @Chris
    Finde ich auch, ich selber kann an mein Zeug denken, es sind die anderen, bei denen man ständig nachhalten muß.
    „Alexa, erinnere stündlich meine Tochter daran, ihr Zimmer aufzuräumen!“

  3. Ihr seit schon auf dem Weg der Zukunft und das finde ich schon briemar aber es braucht Zeit alles zu noch vieles besser zu machen . Gruß Klaus

  4. Das mit den Terminen ist mir auch aufgefallen. Mehere Timer stellen, vorzeitig aber beenden ist dann nicht..

  5. Ich warte auf eine Radiowecker-Funktion oder gibt die inzwischen? Ich habe schon lange nicht mehr nachgeguckt.

  6. @Kay: Nein, das funktioniert leider immer noch nicht. Dabei ist auch das eine „schmerzlich vermisste Funktion“ mit deutlich mehr praktischem Wert als viele andere Features.

    Diese Erinnerung ist meiner Meinung nach auch nur halbherzig umgesetzt. Zum einen erfolgt sie nur auf dem Gerät, auf dem sie eingerichtet wurde, zum anderen kann man sich dann immer noch nicht an Kalender-Events erinnern lassen.

  7. uwe Matschulat says:

    Gute Besserung und schneller Befehl.

  8. Alexander Junge says:

    Genial wäre doch eine Vernetzung mit dem Google Kalender.

  9. @Alexander Junge: Die Vernetzung ist ja da, nur eben ohne Möglichkeit der Erinnerung an Termine.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.