DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom vorgestellt

Gleich zwei neue Drohnen hat DJI heute vorgestellt, namentlich Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom. Die Mavic 2 Serie ist laut Hersteller-Aussagen die derzeit fortschrittlichste Drohnenserie und wurde für Profis, Luftbildfotografen und Content Creators entwickelt.

Die Drohne lässt sich immer noch falten, hat aber neue stabilisierte Kameras und weiterhin fortschrittliche intelligente Funktionen wie Hyperlapse und ActiveTrac. Bis zu 31 Minuten Flugzeit gibt der Hersteller an. Besonderheit: Die Mavic 2 kommt mit integrierter Hasselblad-Kamera. Diese verfügt über einen 1 Zoll CMOS-Sensor und ein 10-Bit Dlog-M Farbprofil.

Die Mavic 2 Pro nimmt Luftbilder mit 20 Megapixeln auf, die Hasselblad Natural Color Solution (HNCS) soll dabei höchste Farbtreue garantieren und die anpassbare Blende (F2.8 bis F11) gibt Benutzern mehr Kontrolle unter verschiedenen Lichtbedingungen. Mit 4K 10-Bit-HDR-Unterstützung kann die Mavic 2 Pro mit HLG an einen 4K-Fernseher angeschlossen werden und Filmmaterial mit den richtigen Farbtönen wiedergeben.

Die Mavic 2 Zoom setzt auf einen 1/2.3 Zoll CMOS-Sensor und wird im Bereich der Hobbynutzer gesehen. Mit dem Mavic 2 Zoom können Benutzer ihrem Motiv auf Anhieb näher kommen, indem sie den zweifachen optischen Zoom (24-48 mm) mit dem zweifachen Digitalzoom kombinieren, um ein 96-mm-Teleobjektiv zu simulieren, das Videos in voller HD-Auflösung ohne Qualitätsverlust aufnimmt.

Der Hybrid-Autofokus des Mavic 2 Zoom kombiniert Phasen- und Kontrasterkennung für eine höhere Fokusgenauigkeit mit einer laut Herstellerangabe (!) bis zu 40% höheren Fokusgeschwindigkeit als zuvor.

Benutzer können Fotos mit 12 Megapixeln aufnehmen oder die neue Funktion „Super Resolution“ verwenden. Diese erstellt, durch das automatische Zusammensetzen von neun gezoomten Fotos, ein einzelnes superauflösendes Foto mit 48 Megapixeln. Dies ist eine ideale Option für Landschaftsaufnahmen, so DJI.

Angaben des Herstellers:

Beide Kameras erfassen lebhaftes 4K-Ultra-High-Definition-Video mit extremer Detailtreue und zeichnen mit einer maximalen Bitrate von 100 Megabit pro Sekunde mit dem H.265-Komprimierungs-Codec einen außergewöhnlichen Grad an Freiraum für Post-Production-Workflows auf. Für Fotografen bietet die neue Enhanced High Dynamic Range-Funktion eine Sequenz von Fotos für einen geisterfreien, hohen Dynamikbereich, wodurch die Mavic 2 Pro beeindruckende 14 Blendenstufen und die Mavic 2 Zoom bis zu 13 Blendenstufen enthalten.

Für die Mavic 2 Pro (mit Akku, Fernsteuerung, Netzteil und vier Paar Propellern) beträgt der Einzelhandelspreis €1,449. Für die Mavic 2 Zoom (mit Akku, Fernsteuerung, Netzteil und vier Paar Propellern) beträgt der Einzelhandelspreis €1,249. Das Mavic 2 Fly More Kit beinhaltet zwei Intelligent Flight Batteries, eine Akkuladestation, ein Autoladegerät, einen Akku auf Power Bank Adapter, zwei Paar Propeller und eine Umhängetasche. Für dieses liegt der Einzelhandelspreis €319. Ein Gimbal-Austausch-Service exklusiv für Mavic 2 wird in Kürze verfügbar sein.

Interessierte finden alle weiterführenden Informationen auf dieser Webseite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.