Anzeige

Deutschland: Jeder Vierte besitzt eine Spielkonsole

Im Auftrag des BITKOM hat das Meinungsforschungsinstitut Aris 1.004 Bundesbürger ab 14 Jahren in Deutschland befragt. Herausgekommen ist, dass jeder vierte Deutsche eine Spielkonsole besitzt.  Dabei ist die Verbreitung unter jungen Menschen besonders hoch: von den 14- bis 29-Jährigen besitzen rund 60 Prozent laut der Umfrage eine Spielkonsole.

Xbox_Consle_Sensr_controllr_F_TransBG_RGB_2013

[werbung]

Und die „Älteren“? Selbst von den 50- bis 64-Jährigen hat jeder achte (12 Prozent) eine Konsole. Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt es kaum noch: 30 Prozent der Männer besitzen eine Spielkonsole, bei den Frauen ist es knapp jede vierte (24 Prozent).

Einer der wichtigsten Gründe für den Erfolg der Spielkonsolen sind die Multimedia- und Online-Funktionen. Rund jeder zweite Konsolenbesitzer (51 Prozent) schaut mit seinem Gerät auch Filme, hört Musik oder nutzt Online-Dienste. Besonders häufig greifen die jüngeren Konsolenbesitzer darauf zurück. Bei den 14- bis 29-Jährigen nutzen 59 Prozent ihr Gerät auch zum Filme schauen oder Musik hören und auch bei den 30- bis 49-Jährigen sind es 47 Prozent. Mal schauen, wie die Statistiken in 1-2 Jahren aussehen, wenn die neuen Generationen schon etwas verbreiteter sind…

Und ich? Ich nutze meine PlayStation 3 derzeit echt nur für FIFA 13 und nichts anderes…..

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Hui, ich bin fast 4 Personen, habe hier insgesammt noch 14 Stück stehen.

  2. Eine???
    Ich hab‘ gleich 6… PSX, PS2, PS3, PSP, NDSi, Wii, alle im Betrieb!Schwache Statistik! Hi, hi,… 😉

  3. Ich fand die Spielekonsolen irgendwie nicht richtig passend für mich… Einerseits sind die Spiele meist vollkommen überteuert, wenn man die mit den PC-Games vergleicht und wenn ich Konsolenfeeling haben will schließ ich mir ein Gamepad an den Rechner an.
    Dafür hab ich hier auch Joystick, Gamepad und Lenkrad- und Pedalsatz für den PC rumliegen 🙂

  4. plantoschka says:

    Also wenn man „schlau“ kauft, sind die Spiele keineswegs überteuert. Spiele in UK zum Launch kosten meist unter 50€. Nach 3-5 Wochen kriegt man die meist für 30€.

  5. Gut, einen Nintendo DS habe ich, aber den nutze ich eher selten. Dachte aber, dass die Konsolen eher weniger verbreitet seien.

  6. Hmmm…. dann gehöre ich zu den anderen drei 😛 freue mich aber auf die xBox One *_*

  7. Also ich habe auch mindestens 5 Stück wenn man Gameboy und DS mit einbezieht. Es waren mal mehr aber die NES und SNES hab ich mal verkauft was ich heutzutage echt bereue.

  8. Hab ich nicht und brauch ich nicht

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.