„Denkspiele Pro“ aktuell im Play Store für 10 Cent

denkspiele-pro-logoAktuell ist bei Google Play die App „Denkspiele Pro“ für nur 10 Cent zu haben. Es gibt zwar auch eine kostenlose Version, jene integriert allerdings Werbung und legt bei den einzelnen Übungen Einschränkungen an. So bündelt die App, auch in der Pro-Version, letzten Endes viele, einzelne Mini-Spiele,welche das Gehirn trainieren soll. Ist freilich von Nintendos „Dr. Kwashimas Gehirn-Jogging“ inspiriert. So waren derlei Denkspiele, die man im Idealfall täglich zum Training der grauen Zellen spielen soll, vor einigen Jahren schwer angesagt – wenn auch in ihrer Wirksamkeit wissenschaftlich relativ umstritten.

Schaden kann das Training des Gehirns aber wiederum nicht und Spaß macht es schon, wenn man sieht, wie man in den Übungen täglich Fortschritte erreicht. Die App „Denkspiele Pro“ enthält über zwei Dutzend Mini-Spiele. Am Ende der Übungen erhaltet ihr jeweils eine Zusammenfassung eurer Ergebnisse und eine grafische Darstellung eures Fortschrittes. So könnt ihr auch den Überblick über eure Bestleistungen und die Tages-Punktzahlen in den verschiedenen Übungen gewinnen.

Laut den Entwicklern werden die Ergebnisse auch in einer Vergleichsskala gesammelt, welche euch individuell ausweisen soll, an welchen Aspekten ihr arbeiten solltet. So könnt ihr dann z. B. gezielter mit den passenden Übungen die Konzentration, die Reaktionsgeschwindigkeit, das Gedächtnis oder euer Wissen trainieren. Wie gesagt, ist die Wirksamkeit von derlei Anwendungen für das Training des Gehirns aber wissenschaftlich umstritten. So kritisieren einige Forscher, dass die Ergebnisse in den Übungen nicht auf den Alltag übertragbar seien und teilweise durch Gewöhnung entstünden. Hier ist man sich in der Forschung aber noch uneinig.

Für 10 Cent kann man jedenfalls preislich nicht meckern und schaden können die Konzentrationsübungen jedenfalls nicht.

[appbox googleplay id=mindware.mindgamespro&hl=de]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.