Background holt Unsplash schick aufs iPhone

backgroundWallpaper und ich sind immer so ein Thema. Ich wühle immer total lange, bis ich das für mich perfekte gefunden habe. Eigentlich komisch, schaue ich ja eigentlich nicht drauf, sondern mobil in eine App und am Desktop auf irgendwelche Programme. Auch würde ich normalerweise nicht zu irgendwelchen kruden Apps raten, die Wallpaper kredenzen. Da gibt es gefühlte 1000 Seiten im Internet, eigentlich keine App vonnöten. Aber so wie ich die tolle App mit dem sperrigen Namen „Hintergründe“ von Google für Android hier im Blog erwähnte, so bekommt auch Background eine Erwähnung.

Eines vorweg: Man muss die App nicht nutzen. Adam Rozynski hat eine App rund um die Webseite Unsplash.com gebaut, die freie Wallpaper vieler Menschen bereithält.

Eine meiner Anlaufstellen, wenn ich stöbere. Die App sorgt für ein nettes Erkunden auf Basis aktueller oder gerade beliebter Bilder. Die kostenlose App zeigt per Wisch neue Fotos, per Neigung kann man das Bild betrachten, per antippen speichern. Habe euch hier im Blog ein kleines GIF eingebunden, dann seht ihr schon, wie der Spaß funktioniert.

Background – beautiful photos
Background – beautiful photos
Entwickler: Adam Rozynski
Preis: Kostenlos+
  • Background – beautiful photos Screenshot
  • Background – beautiful photos Screenshot
  • Background – beautiful photos Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Fürs iPhone sicher einen Blick wert, wenn man öfters mal den HG erneuern möchte. Ob das auf dem pad auch passt, muss ich noch testen. Es gibt die app jedenfalls nur in der phone Ausführung.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.