Comic: Apps zu teuer – Geiz ist geil

Kleiner Comic über Apple-Jünger bei The Oatmeal. Ich muss gestehen: ich erkenne mich in manchen Lebenssituationen echt wieder (nicht bezogen auf Apple). Für jeden Kram wirft man ein halbes Vermögen raus – auf der anderen Seite heult man bei kleinen Summen wieder rum. Kennt ihr das auch?

Ach übrigens (Achtung, eigene Meinung): Apple startet heute Abend um 19:00 Uhr unserer Zeit einen Livestream zu den neuen Musikprodukten. Am besten haltet ihr euch fern von Twitter, wird bestimmt wieder nervig. Ich habe gestern übrigens zum ersten Mal festgestellt, dass ich nicht Apple unsympathisch finde: es sind diese ganzen Fanboys, die die neuen Produkte nervig erscheinen lassen, weil sie wirklich jeden Scheiss frenetisch abfeiern…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Wie die Zeugen Jehovas stehen wohl bald Apple-Jünger auf den Straßen rum und halten nicht den Wachturm sondern ein iPad hoch. Der Weltuntergang naht und wer Windows oder Linux nutzt wird von einem großen Apfel erschlagen 🙂

    Es spricht ja nichts dagegen wenn man sich für ein Produkt begeistern kann, nur fanatische Fanboys gehen mir persönlich auch auf den Zeiger. Die findet man allerdings in allen Lagern.

    Ich besitze ein iPhone 3GS und einen iPodTouch. Mit beiden Produkten bin ich recht zufrieden, nur die Anbindung an iTunes finde ich gelinde gesagt mehr als gruselig.

  2. @joda
    -> Homer Simpsons – sofort erkannt

    @jabba
    -> Ne… Apple Fanboys sind schlimmer wie die Zeugen. Ich hab schon Zeugen zum Katholizismus bekehrt. Bei nem Apple Fanboy hatte ich noch nie Erfolg.

  3. Gab es so ein ähnliches Comic hier nicht schonmal?

    Wo der Apple Käufer am Ende Obdachlos wurde, weil er das Geld zusammengekratzt hat und dann nach dem Kauf nen neues Gerät kam?

    Habs gefunden http://stadt-bremerhaven.de/aus-dem-leben-eines-apple-fanboys/ ;).

    Im Grunde sprechen die ja dasselbe Thema an…

  4. Appel ist keinen Deut besser als Microsoft!

    Schreibe mal lieber öfters was über Linux, ich finde deinen Blog zwar so ganz nett zu stöbern und lesen, aber in letzter Zeit geht mir dieser ganze Appel Kram ganz schön auf die nerven!

  5. Ich nutze kein Linux, was soll ich da schon schreiben?

  6. Wer Online- Comics mag, sollte sich mal den jungen hier anschauen:

    http://blog.beetlebum.de/2010/08/31/ein-vierteljahrhundert/

  7. [quote]caschy (twitter @caschy) sagt

    Ich nutze kein Linux, was soll ich da schon schreiben?[/quote]

    Na dann wird es aber mal zeit!

    Appel und Microsoft ist doch ein Alter Hut mit neuem Einband.

  8. Dir ist schon bewusst, dass er als Linux-Einsteiger nicht viel positives über Linux sagen könnte?
    Abgesehen davon ist Linux ein viel älterer Hut als der von Microsoft und Apple 😉

  9. Das ist mir bewusst das Linux einen alten Hut hat, aber geht doch letzte Meldung „Portabler Firefox für Linux“, habe ich zwar schon gewusst da ich hir den Linux Tag tickere, aber das ist ein netter versuch!
    Thx Pit

  10. Jetzt sinds noch Resourcen und Religion, bald OS, Browser und Smartphones. 😉

  11. „Für jeden Kram wirft man ein halbes Vermögen raus – auf der anderen Seite heult man bei kleinen Summen wieder rum. Kennt ihr das auch?“ … JEP, das stimmt!!! Schon komisch, aber irgendwie wahr.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.