Comic: Apps zu teuer – Geiz ist geil

Kleiner Comic über Apple-Jünger bei The Oatmeal. Ich muss gestehen: ich erkenne mich in manchen Lebenssituationen echt wieder (nicht bezogen auf Apple). Für jeden Kram wirft man ein halbes Vermögen raus – auf der anderen Seite heult man bei kleinen Summen wieder rum. Kennt ihr das auch?

Ach übrigens (Achtung, eigene Meinung): Apple startet heute Abend um 19:00 Uhr unserer Zeit einen Livestream zu den neuen Musikprodukten. Am besten haltet ihr euch fern von Twitter, wird bestimmt wieder nervig. Ich habe gestern übrigens zum ersten Mal festgestellt, dass ich nicht Apple unsympathisch finde: es sind diese ganzen Fanboys, die die neuen Produkte nervig erscheinen lassen, weil sie wirklich jeden Scheiss frenetisch abfeiern…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

31 Kommentare

  1. Frag mal Freischaffende und Einzelkämpfer. Die 10.000 für die Server sind in Ordnung, die 30€ für’ne Lizenz eine Tagesdiskussion wert 😉

  2. Ich finde den iPod Touch klasse. Deshalb werde ich mir die Werbeshow heute Abend anschauen.

    „Für jeden Kram wirft man ein halbes Vermögen raus – auf der anderen Seite heult man bei kleinen Summen wieder rum. Kennt ihr das auch?“
    Stimmt 😀
    Leider :-/

  3. Ich mal im Heise-style
    #agree

  4. Jetzt gehst du aber zu hart mit den „Apple-Fanboys“ ins Gericht – lass und doch unseren Spaß …
    😉

  5. Kannst du nicht endlich mal aufhören uns arme Apple-Fan-Boys zu verarschen 🙁

    Oller Hater du…

  6. Da erkennt sich der Katzenbesitzer Gilly im Screenshot wieder 😉

  7. Nicht nur der @gilly erkennt sich da wieder. Ich habe ne ganze Familie zu Hause die nur Äpfel in den Zimmern haben. Das Apfel-Tattoo auf dem A…. meiner Frau konnt ich noch verhindern. Soviel zu Apple-Fanboy und -Fangirl…

  8. Für mich, der vor ca. 2 Jahren von Wintel-PCs auf Mac umgestiegen ist, liegt das „Problem“ klar auf der Hand. Das Basteln an der Hardware hört schlagartig auf, immer die neuste Grafikkarte, da vielleicht doch noch die Netzwerkkarte von Intel, gelegentlich ein neuer Monitor oder vielleicht mal wieder ’ne neue HDD, mach ich alles nicht mehr. Ich hab viel am PC gebastelt und hatte, damit’s nicht überhand nimmt, mir ein festes Budget pro Jahr eingeplant. Die Überraschung ist das ich selbst mit iPad und Magic-Trackpad und diversen Apps und sonstiger gekaufter Software deutlich weniger pro Jahr ausgebe als damals zu meinen PC Zeiten. Da macht es dann auch nichts wenn das neue iLive heute Abend ein paar Euros kostet, ist halt noch im Budget.

  9. Preis sollte man immer in Relation zum Nutzen und zur Nutzdauer sehen.
    Manches Schuhwerk kostet 200€ und Du nutzt es 3-4 pro Jahr.
    Ein Handy, Tablet oder Computer dagegen ist jeden Tag für Stunden unter Deinen Händen.
    Was kostet dann die genutzte Minute?

  10. @macorama: LOL! (Oder wie mein Zieh-Töchterchen schreiben würde XD)

  11. Ich finde die Produkte teils von Apple ziemlich gut. Die Fanboys, naja, kann man auch irgendwie ignorieren/ausblenden aber worum es eigentlich geht ist diese restriktive Hauspolitik welches diese Firma so unsympathisch macht.

  12. @ze_baX: Das war mal wieder richtig Geil! 😀

    Bad Boyz Forever!

  13. Am lautesten schreien übrigens die Apple-Hater, die am wenigsten Ahnung haben. Tatsache. Habe ich empirisch belegt. #LowBrainer

  14. Mag weder Apple noch Fanboys oder die die meinen mit Apple Produkten angeben zu können.
    Der Grund Apple Mitarbeiter meinen Apple sei unfehlbar, Fanboys auch und meinen Apple hätte die Erde erfunden. Und die letzte Gruppe weil sie nicht merken wie lächerlich sie sich damit machen XD
    Die Produkte sind teilweise ok früher waren sie für mein Empfinden wesentlich Qualität hochwertiger und weniger Fehler anfälliger hab da leider keine Dokumente um ein fundierte Beleg dafür zu haben. Daher nur nach Empfinden.

  15. Ja das wird heute abend wieder ein „WOW das muss ich haben“ Spektakel.

  16. @caschy
    Mag leicht sein, aber seit gestern sind bei uns über 90% der Firma mit dem iPhone4 ausgestattet und ich bekomm das Grinsen nicht mehr von den Lippen, weil alle nur mehr am Fluchen sind mit dem Teil.
    In einem Comic würde mir jetzt die obere Schädelhälfte abfallen xD

    Thalon

  17. Nukular … das Wort heißt Nukular.

  18. @NicoAppel
    Jo, aber man muss aufpassen, dass man sich damit nicht in die Tasche lügt. Oft ersetzt Neues ja bereits vorhandene Hardware, die vielleicht ebenso teuer war.

  19. Wenn ich so in den AppStore reinschaue, und sehe, dass sogar schon über kostenlose Software heftig gemault wird…
    Wenn die Software mehr als 3,99 kostet ist sie in der Regel in den Augen vieler zu teuer – für mein E90 kostet Software die es in ähnlicher Weise für 4,99 für den iPod/iPhone gibt gleich mal 20-30€ und da mault auch keiner, dass Software die weniger Leute brauchen teurer ist.
    Ich habe auch noch nie einen gesehen, der sich beschwert, dass Fachbücher teurer sind wie Harry Potter…

  20. Wie die Zeugen Jehovas stehen wohl bald Apple-Jünger auf den Straßen rum und halten nicht den Wachturm sondern ein iPad hoch. Der Weltuntergang naht und wer Windows oder Linux nutzt wird von einem großen Apfel erschlagen 🙂

    Es spricht ja nichts dagegen wenn man sich für ein Produkt begeistern kann, nur fanatische Fanboys gehen mir persönlich auch auf den Zeiger. Die findet man allerdings in allen Lagern.

    Ich besitze ein iPhone 3GS und einen iPodTouch. Mit beiden Produkten bin ich recht zufrieden, nur die Anbindung an iTunes finde ich gelinde gesagt mehr als gruselig.

  21. @joda
    -> Homer Simpsons – sofort erkannt

    @jabba
    -> Ne… Apple Fanboys sind schlimmer wie die Zeugen. Ich hab schon Zeugen zum Katholizismus bekehrt. Bei nem Apple Fanboy hatte ich noch nie Erfolg.

  22. Gab es so ein ähnliches Comic hier nicht schonmal?

    Wo der Apple Käufer am Ende Obdachlos wurde, weil er das Geld zusammengekratzt hat und dann nach dem Kauf nen neues Gerät kam?

    Habs gefunden http://stadt-bremerhaven.de/aus-dem-leben-eines-apple-fanboys/ ;).

    Im Grunde sprechen die ja dasselbe Thema an…

  23. Appel ist keinen Deut besser als Microsoft!

    Schreibe mal lieber öfters was über Linux, ich finde deinen Blog zwar so ganz nett zu stöbern und lesen, aber in letzter Zeit geht mir dieser ganze Appel Kram ganz schön auf die nerven!

  24. Ich nutze kein Linux, was soll ich da schon schreiben?

  25. Wer Online- Comics mag, sollte sich mal den jungen hier anschauen:

    http://blog.beetlebum.de/2010/08/31/ein-vierteljahrhundert/

  26. [quote]caschy (twitter @caschy) sagt

    Ich nutze kein Linux, was soll ich da schon schreiben?[/quote]

    Na dann wird es aber mal zeit!

    Appel und Microsoft ist doch ein Alter Hut mit neuem Einband.

  27. Dir ist schon bewusst, dass er als Linux-Einsteiger nicht viel positives über Linux sagen könnte?
    Abgesehen davon ist Linux ein viel älterer Hut als der von Microsoft und Apple 😉

  28. Das ist mir bewusst das Linux einen alten Hut hat, aber geht doch letzte Meldung „Portabler Firefox für Linux“, habe ich zwar schon gewusst da ich hir den Linux Tag tickere, aber das ist ein netter versuch!
    Thx Pit

  29. Jetzt sinds noch Resourcen und Religion, bald OS, Browser und Smartphones. 😉

  30. „Für jeden Kram wirft man ein halbes Vermögen raus – auf der anderen Seite heult man bei kleinen Summen wieder rum. Kennt ihr das auch?“ … JEP, das stimmt!!! Schon komisch, aber irgendwie wahr.