Caschys Blog

Bose: Neuer tragbarer Lautsprecher mit Alexa und Google Assistant an Bord vorgestellt

Das auf Audio-Produkte spezialisierte Unternehmen Bose hat einen neuen tragbaren Lautsprecher angekündigt, der nicht nur mit starkem 360-Grad-Sound begeistern will, sondern auch mit der Integration von Alexa oder auch dem Google Assistant punkten möchte. Der Bose Portable Home Speaker besitzt einen Tragegriff an der Oberseite und kommt ansonsten in einem recht kompakten Design daher und wiegt 1,06 Kilogramm.

Bis zu zwölf Stunden Akkuleistung sollen außerdem mit nur einer Ladung (geladen wird per USB-C-Anschluss) möglich sein, für eine ausreichend Konnektivität sorgen WLAN- und Bluetooth-Unterstützung. Apropos WLAN: Sobald der Lautsprecher damit verbunden ist, funktionieren auch die integrierten smarten Assistenten, die ihr dann per Sprachbefehl aktivieren könnt. Doch das ist noch nicht alles, denn auch Apple AirPlay 2 und Spotify Connect werden zur Wiedergabe unterstützt, was den Speaker zu einem nützlichen Allrounder macht.

Das Gerät misst knapp 19 Zentimeter in der Höhe und ist etwa 10 Zentimeter breit. Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium und soll unter anderem für einen kräftigen Bass sorgen. Dank IPX4-Zertifizierung ist der Lautsprecher außerdem gegen Spritzer und Regen geschützt und verträgt normale Stöße und Stürze aus kleineren Höhen (meistens) unbeschadet. An der Oberseite befinden sich mehrere Knöpfe, die nicht nur die Lautstärke regeln, sondern auch Boses Mic-Off-Feature verwenden lassen, welches die integrierten Mikrofone komplett deaktiviert. Außerdem könnt ihr dort natürlich das Gerät ein-/ausschalten, Titel pausieren, abspielen, weiterschalten, die smarten Assistenten auslösen und Bluetooth aktivieren/deaktivieren.

Der „Bose Portable Home Speaker“ kann in Schwarz oder Silber ab dem 19. September für 369,95 Euro vorbestellt werden. Verkaufsstart in Deutschland ist der 3. Oktober.

Aktuelle Beiträge