AVM FRITZ!Box 7490 bekommt FRITZ!OS 7.29

AVM hat FRITZ!OS 7.29 für die FRITZ!Box 7490 veröffentlicht, ein Wartungs-Update. Wie schon bei früheren Boxen, die FRITZ!OS 7.29 erhalten haben, gibt’s auch hier Verbesserungen mit macOS Monterey sowie im Bereich der Drucker und Scanner. Das Changelog haben wir euch angehangen, das Update müsst ihr selbst durchführen.

Internet:

  • Verbesserung Aktualisierung von vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstellen
  • Verbesserung Beim Aktivieren des Internetzugriffs auf Speichermedien über FTP/FTPS wird die zufällig vorbelegte Portnummer angezeigt

Telefonie:

  • Behoben Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit bei Nutzung von Telefonie über IPv6
  • Verbesserung Interoperabilität bei Nutzung von verschlüsselter Telefonie erhöht
  • Verbesserung Verschlüsselte Telefonie robuster gegen Verbindungsverluste

USB:

  • Behoben Kompatibilität mit MacOS 12.0 „Monterey“ verbessert
  • Behoben Kompatibilität mit einigen älteren Geräten (Drucker, Scanner) verbessert
Angebot
Tineco Smart kabelloser Bodenreiniger Floor One S3 3-in-1 Nass-Trocken-Sauger...
  • ALLES IN EINEM DESIGN – Hochwertige kabellose Kombination aus Nass-Trocken-Sauger und Wischmopp für Fliesen-, Laminat-, Marmor- und...
  • INNOVATIV – Die iLoop Smart Sensor Technologie erkennt Verschmutzungen und passt die Saugleistung und den Wasserdurchfluss für eine...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Meine Fritzbox 7490 hat mittlerweile schon acht Jahre auf dem Buckel und sie läuft und läuft ( DSL 100 1&1) ohne je Probleme gemacht zu haben.
    Vorbildlich wie die 7490 noch mit Updates versorgt wird…. ist das bei allen Fritzbox Modellen so, oder nur bei ehem. Topmodellen?

    • Die Topmodelle werden am längsten versorgt, für „kleine“ Modelle stellt AVM den Support auch schon mal früher ein.
      Allerdings verteilen sie trotzdem teilweise noch akute Sicherheitslücken gefixt, wenn Modelle eigentlich schon EOS sind.

      In der Hinsicht ist AVM tatsächlich sehr vorbildlich im Vergleich zu den allermeisten anderen Anbietern von Routern.

    • Meine 7490 läuft auch seit Ewigkeiten 1a, sie verwaltet seit 2 Wochen auch meine neu angeschafften Heizkörperregler und schaltbaren Steckdosen + 1 Taster von AVM anstandslos. Stabile Verbindung am 100er Anschluss der Telekom – eine tolle Kiste ist das!

    • aus der Historie kann ich empfehlen immer nur das Top-Modell xx90 zu kaufen. Das wird wesentlich flotter und länger mit Updates versorgt.

  2. jau, die Teile rennen einfach gnadenlos gut. 🙂
    ich habe seit Ewigkeiten nur noch FB im Einsatz.

  3. Mein 1. Teil von AVM war ein ISDN-Adapter, dann kam irgendwann eine 7050, 7270 und seit ca. 8 oder 9 Jahren die 7490. Immer sehr zuverlässig. Allerdings, bei der Konfiguration über die Web-Oberfläche kann man sich schon mal einen Kaffee kochen. Entweder liegt das daran, das ich zu viele TelefonNr. blocke mittlerweile über ein eigenes Telefonbuch oder das zu viele Netzwerk-Geräte verwaltet werden.

  4. Wenn doch nur mal die 7582 (ISP-only g.fast-Box) mit etwas aktuellere wie 7.15 versorgt würde….

  5. Seit dem Firmware Update auf die 7.29 scheint das NAT Loopback (Hairpinning) auf der 7490 nicht mehr zu funktionieren. Heißt, ich komme im Heimnetz nur noch über die lokale IP-Adresse auf meine Nextcloud, beim Hostnamen wird die Verbindung verweigert. Geht es noch jemandem so?
    Bisher hab ich noch nichts dazu in Foren gefunden, da es aber Jahre anstandslos funktioniert hat kann ich mir nur die neue Firmware als Verursacher vorstellen.
    Vielleicht hab ich hier ja Glück und jemand kennt ne Lösung. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.