Apple schenkt MobileMe-Nutzern Snow Leopard

Wie die Kollegen von macgasm gestern berichteten, schenkt Apple nun MobileMe-Nutzern, die noch nicht auf iCloud umgestiegen sind, eine Version von Snow Leopard auf DVD. Aktuell liegt der Preis im Store noch bei 29€ dafür. Die Aktion ist unter diesem Link erreichbar. Sobald man seine MobileMe-Daten eingegeben hat, bekommt man von Apple eine DVD zugeschickt, damit man schnell auf Lion upgraden kann. Offensichtlich zahlt man dafür noch unverändert die 23,99€ im Mac App Store. Die Aktion ist limitiert bis zum 15.06.2012 und MobileMe wird pünktlich am 30.06.2012 abgeschaltet. Apple will damit wohl bezwecken, dass möglichst viele Nutzer auf iCloud umsteigen und möglichst wenige Komplikationen entstehen, was in meinen Augen eine prima Sache ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Missverständlich. Man müsste Leopard haben und dann kostenpflichtig aktualisieren.

  2. Hmmm noch nen Schritt weiter und MobileMe-Accounts werden zwecks der „Beigaben für die Umstellung“ bei Ebay gehandelt…

  3. Ist es bei Lion neu, das man die Vorabversion zwingend braucht? Bisher sagte das Apple zwar, aber jede gekaufte Version war immer eine Vollversion und kein Update.
    Ist es bei Lion wirklich anders?

  4. Ich glaub es geht hauptsächlich darum, dass man für den Lion-Kauf den MacAppstore benötigt.

    Hab aber ein Problem:
    Wenn ich über den Link zu der Seite gehe und mich bei MobileMe einloche kommt nur der „Wartekreis“. Habs mit allen Browsern versucht.

  5. @Sebastian
    Lion gibt es nur über den Mac App Store, und diesen gibt es nur ab Snow Leopard. Wenn man also noch auf Leopard ist, bekommt man Snow Leopard für lau um von dort aus Lion zu installieren und gleichzeitig seinen Me.com Account nach iCloud umzuziehen.

    @Caschy
    Wieso missverständlich? Steht alles da: „If you are running OS X Leopard, you will need to install Snow Leopard first and then purchase Lion from the Mac App Store.“

  6. @caschy
    Vielen Dank für die Klarstellung. Selbstverständlich ist 10.5 – also Leopard – Pflicht für die Aktion. Ein weiteres Upgrade ist selbstverständlich nötig, wie auch im Artikel erwähnt.

  7. @Andy: Das stimmt nicht. Man kann Lion auch auf USB kaufen (kostet aber mehr)
    http://store.apple.com/de/product/MD256Z/A

    Von daher gehts wohl auch ohne andere OS vorher. Lohnt sich aber wohl nur ab Leopard

  8. @Sebastian
    Danke für den Hinweis. Man kann aber in der Tat nur direkt von SL auf Lion upgraden, steht auch hier: http://www.apple.com/de/macosx/how-to-buy/

  9. Mir wäre es lieber, Apple würde mir und den anderen Lion-Geschädigten die Möglichkeit geben, auf den aktuellen Macs wieder SnowLeo statt Lion zu verwenden.
    Dafür würde ich die SnowLeo DVD sogar nochmal *kaufen*.

  10. was macht man wenn man noch einen PPC noch unterm Tisch stehen hat? genau: gar nichts, denn SL läuft da nicht und selbst mit dem MBP nutze ich noch SL, weil mir Lion einfach zu langsam scheint und ich mich mit Lion nicht anfreunden kann.

    die sollten mal lieber iCal und Adressbuch in SL fixen und CardDav & CalDav auf den me.com/icloud.com adressen zulassen/offiziell unterstützen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.