Android-Browser Miren spricht deutsch

Zwei Beiträge habe ich dem Miren-Browser für Android bereits gewidmet. Einige werden ihn sicherlich unter dem Namen MIUI oder Charming Browser kennen. Ich selber nutze ihn zur Zeit. Langt mir für meine gelegentlichen Surf-Ausflüge in die mobile Welt nebst Feeds lesen.

Felix schrieb mir nun, dass man den Browser auch in deutscher Sprache bekommen kann. Entweder via AppBrain oder man installiert sich die APK-Datei. Die APK legt man idealerweise in seine Dropbox (sofern vorhanden). So bekommt man sie razt fatz auf das Handy und installiert. Probiert den Browser ruhig mal aus und teilt mir eure Meinung mit! 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Bin mehr als zufrieden damit und verwende ihn seit ein paar Tagen jetzt auf deutsch.
    Freue mich über die noch kommenden Entwicklungen und über das was man mit ihm schon jetzt kann: schnell und unkompliziert surfen!

    Thalon

  2. Hmm… ich kann mir nicht helfen aber irgendwie dauert es ne ganze Zeit lang bis Miren eine Seite aufbaut oder? Optik an sich sieht ja nicht schlecht aus 🙂

    .Janosch

  3. Der Browser ist wirklich genial. Mir ist gerade aufgefallen, wer die alte (englische) Version drauf hatte, kann direkt in der App das Update durchführen.

    Nachher mal ausführlich testen…

  4. Wie sieht es mit Flash aus, funktioniert das?

  5. Hab den Browser im Android Market heruntergeladen. War direkt auf Deutsch. Bis jetzt gefällt er mir sehr gut. Schnell, stabil, einfach zu bedienen. Gibt es eine möglich keit, die Top Seiten zu ändern?

  6. Ich kann immer installieren, aber er macht nicht fertig und sagt dann:

    „Anwendung nicht installiert“ und ich kann ok klicken.

    Egal ob ich per apk oder update vom browser selber mache.
    Unbekannte quellen aktzeptieren ist aktiivert… jmd. ne idee?

  7. @Lukas : Die Update Funktion hatte bei mir auch nicht geklappt, selber Fehler.
    Einfach die alte Version deinstallieren und im Google Market (dort gibt es die auch) die neue installieren – die APK geht nach deinstallation der alten aber auch.

  8. Ja seit heute ist er im Market. Seit den Testversionen ist er mein Standard Browser. Wer mithelfen möchte den Browser zu verbessern, der sollte mal nen Blick in den entsprechenden Thread im XDA Forum werfen.

  9. Danke! so klappts.

  10. @Martin
    Ja, wahlweise auch OnDemand

  11. Klasse, vielen Dank für den Tipp.

    Ich konnte zwar nur gerade mal antesten, aber er vereint die Vorteile von Opera Mini (einfaches Tabbed Browsing, Navigation weitestgehend ohne Menütasten möglich) und dem Android Browser (intelligenter Vollbildmodus).
    Auch der Advanced Modus bei den Optionen macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck.

    Wenn sich die positiven Eindrücke bestätigen, habe ich gerade meinen neuen Lieblingsbrowser gefunden 🙂

  12. Bester Browser für Android. Schöne Oberfläche, gut zu bedienen und schneller Seitenaufbau…nur der hohe Akkuverbrauch stört etwas. Hoffe das wird noch verbessert.
    Ist bei mir mittlerweile der Standarbrowser und hat sowohl Opera als auch den Dolphin HD verdrängt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.