Amazon Alexa erinnert an den Fußball

Bei der aktuellen Fußball-Europameisterschaft der Frauen trifft das deutsche Team um Bundestrainerin Voss-Tecklenburg im Viertelfinale am Donnerstag auf Österreich und wird in diesem Spiel und hoffentlich auch den Partien danach siegreich vom Platz gehen. Und dann startet ja auch bald wieder die Bundesliga. Die Rechte an der Audioübertragung liegen ja nicht mehr bei Amazon, sondern bei der ARD. Aber das macht ja nichts, wenn man einen Echo oder ein Alexa-Gerät (z. B. Sonos Roam) zur Hand hat.

Wer ab dem 5. August mehr über die Bundesliga erfahren will (Bundesligaauftakt mit dem Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München), kann über Alexa die neuesten Informationen abrufen: Mit „Alexa, plaudere über die Bundesliga.“ oder „Wie steht es bei der Bundesliga?“ bleiben Fans immer auf dem aktuellen Stand.

Oder auch: „Alexa, öffne Sportschau.“. Hier hören Fans kostenfrei Spiele der Bundesliga, 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und alle Champions League-Spiele mit deutscher Beteiligung live in der Konferenz oder als Einzelspiel. Weitere Inhalte, wie die Sportschau in 100 Sekunden, Podcasts sowie die wichtigsten Sportnews und Hintergründe sind jederzeit On Demand abrufbar.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Und wo genau „erinnert“ Alexa da jetzt an den Fußball, wie es die Überschrift suggeriert? Das klang für mich eher nach einer Funktion, dass Alexa mir selbständig sagt: „Nicht vergessen, in 30 Minuten ist Anpfiff für das Spiel deines Vereins XY gegen ABC“. Schade, das ist ja letztlich nur ein – wenn auch nett gemeinter – Servicehinweise von dir auf längst vorhandene Features.

    • naja wenn du einem Verein folgst macht Alexa das auch schon seit letztem Jahr. Und zwar 30min vor Anpfiff.
      Ist nach einer Weile aber lässtig jedes mal diese Benachrichtung abzuhören und zu löschen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.