Zwei Möglichkeiten um YouTube-Videos im HD-Format herunterzuladen

14. April 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Internet, geschrieben von:

Vorbei die Zeiten in denen uns kleine grobpixelige Videos auf YouTube entgegen sprangen – mittlerweile ist HD angesagt – dicke Bandbreite sei Dank. Vor einem knappen Jahr stellte ich deshalb auch mal den Video DownloadHelper vor – eine Erweiterung, die Videos und Medieninhalte auf Webseiten erkennt und die Möglichkeit bietet, diese herunterzuladen. Auf Seiten mit HD-Content habt ihr nun die Möglichkeit diesen mit dem Video DownloadHelper auf die heimische Festplatte zu zerren. Das entsprechende Menü zeigt die unterschiedlichen Videos an. Wermutstropfen – bei dieser Variante wird leider nicht die Auflösung des Videos angezeigt.

Die bessere Variante dürfte daher das Greasemonkey-Script YouTube Video Formats sein. Nach der Installation des Scripts taucht unter den Videos ein neuer Punkt namens „Download“ auf. Unter diesem findet ihr alle verfügbaren Videos nebst Größen- und Qualitätsangaben. Per Klick auf das gewünschte Format startet dann auch direkt der Download.

youtubehd.jpg


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25484 Artikel geschrieben.