Xbox Music für Android und iOS streamt bald aus dem OneDrive

26. Mai 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Ein spannender Tag für Microsoft. Zum einen stellt man einen Kompagnon-App vor, die Nutzern von iPhones und Android-Smartphones zeigt, wie sie Microsoft-Apps auf das Smartphone bekommen – und dann war dann ja auch noch der Sprachassistent Cortana, der ebenfalls für iOS und Android erscheinen wird.

xbox music

Doch Nutzern von Android-Smartphones und iPhones wird noch etwas möglich gemacht: sie können zukünftig Musik direkt aus der neuen Xbox Music-App aus dem OneDrive streamen. Diese Funktionalität ist unter Windows Phone schon gegeben, zukünftig können auch die iPhone- und Android-Fans die Songs direkt aus dem Cloudspeicher abrufen und streamen.

Vielleicht interessant für all jene, die sich ein Office 365-Abo gönnten und nun den unendlichen Speicherplatz im OneDrive nutzen, um die Musik online abrufbar zu machen. Das Ganze synchronisiert übrigens auch mit eurem Windows 10-Rechner. Dort angelegte Playlisten sind so am iPhone und am Android-Smartphone nutzbar. Wann ihr den Spaß nutzen könnt? Schon bald, im Juni oder Juli ist es soweit: „The updated Xbox Music app for Android and iPhone will be available in late June or July of this year, with “beta” functionality to enable playback of OneDrive music content.“


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.