WordPress: RSS-Feeds umgeleitet

24. Februar 2009 Kategorie: Internet, WordPress, geschrieben von:

WordPress: RSS-Feeds umgeleitet Da bin ich ja mal gespannt. Unter meiner alten RSS-Feed-Adresse habe ich momentan knapp über 9000 Leser. Da Ende Februar eh alle alten Feedburner-Accounts auf die neuen umgestellt werden bin ich Google mal entgegen gekommen und habe heute morgen meine Feeds umgestellt. Was musste ich dafür tun? Zuerst einmal habe ich auf die aktuelle Version 2.3.1 des WordPress-Plugins FeedBurner FeedSmith aktualisiert. Danach habe ich über diese Seite alle meine Feeds auf den neuen Feedproxy umgestellt. Nach der erfolgreichen Umstellung gab es eine Bestätigungs-E-Mail aus der hervorging dass man zwar die alte Adresse weiternutzen könne – man aber besser auf die neue umstellen solle. Nun hoffe ich mal das ihr mir alle erhalten bleibt =) – alternativ noch einmal der neue Link zu den Beiträgen und der zu den Kommentaren. Hattet ihr Probleme mit der Umstellung von FeedBurner auf den neuen Google-Account?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.