Windows Vista in neuen Kleidern

9. Oktober 2008 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Meine privaten PCs müssen mir optisch auch gefallen – zumindest die Oberfläche. Das war schon immer so. Windows XP bot bisher die besten (und scheinbar einfachsten) Möglichkeiten, das System optisch aufzufrischen. Für Windows XP gibt es Hunderte von Themes die klasse aussehen – nebst einigen netten Freewareprogrammen um Icons und andere Systemobjekte zu ändern. Windows Vista hinkt da leider hinterher. Ich habe mich also wieder mal aufgemacht ein anderes Theme zu nutzen – und deshalb hier die einfache Zusammenfassung wie man alternative Themes auch ganz einfach in Windows Vista nutzen kann.

Was wird benötigt? Windows Vista als Betriebssystem und eine Freeware namens VistaGlazz – letzteres in der Betaversion (Direktdownload), damit auch Benutzer von Windows Vista mit Service Pack 1 in den Genuss der gepatchten Datei kommen.

VistaGlazz starten – Shell patchen und den Computer neustarten. Danach benötigt man sinnvollerweise ein anderes Theme – diese kann man unter anderen auf deviantART finden. Das von mir genutzte (welches ihr auf den Screenshot seht) heisst NEXTLevel und ist hier zu finden.

Ohne weiteres werden alternative Themes trotzdem nicht funktionieren, da sie oftmals für englische Versionen von Windows Vista erstellt wurden. Wir müssen also einen simplen Trick anwenden, damit unser deutsches Vista dieses Theme akzeptiert. Innerhalb des ThemeOrdners befindet sich meistens ein Ordner namens en-US – diesen benennen wir einfach in um:

 

Der Ordner wird nun nach C:\Windows\Resources\Themes kopiert:

Per Doppelklick auf die Themedatei (*.msstyles) werden automatisch die Darstellungseinstellungen aufgerufen. Hier werdet ihr nicht den Namen des Themes finden – sondern mehrmals Windows-Aero. Einfach mal ausprobieren – eins davon ist euer neues Theme.

Sofern ihr Vista nutzt – habt ihr andere Themes – wenn ja: welche?



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.