Windows Phone: what’s next?

25. Juni 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von:

Momentan macht es mir richtig Spaß, Windows Phone zu beobachten. Das hat irgendwas von Firefox in seinen Anfangszeiten, als das Gebilde noch Phoenix hieß. Ich hoffe ja noch immer, dass da ein System heranwächst, welches zu begeistern weiss, welches Android und iOS Paroli bieten kann. Ich verwende sicherlich keinen Gossen-Slang, wenn ich behaupte: die Freunde bei Nokia haben in der letzten Woche richtig beschi…bescheidene News bekommen. Zwar greift die Partnerschaft von Nokia und Microsoft immer mehr, was man in der Tatsache sieht, dass die Nokia Maps integraler Bestandteil des Betriebssystems Windows Phone 8 werden.

Trotz alledem hat man nicht nur Nokia richtig in den Arsch getreten, als man sagte: Windows Phone 8 läuft nur auf zukünftigen Geräten. Das hätte man mit Geräten machen können die über 18 Monate alt sind oder so – aber gerade jetzt, wo das Lumia 900 in Deutschland Gas geben soll? Nun ja, muss man nicht verstehen, ich sortiere mir selber das Kapitel bei „lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende ein“ – kratzt dennoch am Image von Microsoft. Un-fass-bar!

Nun wurde bekanntlich ausgesagt, dass die aktuellen Geräte Feature-Updates in Sachen Software erhalten sollen, um Windows Phone 8 irgendwie nachzubilden. Klingt erst einmal gut, dass das System Windows Phone 7.x noch weiter gepflegt sind.

Ich hab mal wacker eine Anfrage gestartet, was bislang erhältlich & was geplant ist und habe gleich Antwort bekommen. Zuerst einmal wird Windows Phone 7.x den neuen Startscreen mit den Live Tiles bekommen, des Weiteren sind die Camera Extras ein Thema. Diese wurden (meines Wissens) schon zur Verfügung gestellt: Smart Group Shot, Action Shot, Panoramas & Co.

Zudem gibt es Apps, mit denen ihr diverse Fotoverfremdungen machen könne. Effekte, Filter  und so. Auch die Maps werden unter Windows Phone 7.x weiter aufgebohrt. City Lens, Maps 2.5, Transport 2.1 und Drive 3.0 sind ein Thema. Neben den genannten Features zeigt die mir vorliegende Präse noch Internet Sharing (Tethering), Flip to Silence, Contact Share und Play to an. Einige der Features wurden schon veröffentlicht (heute erst in der Nokia Collection im Marketplace: externe Wiedergabe ;DLNA), ein paar werden noch veröffentlicht, so Nokia. Spiele, News & Co will man auch anbieten, diverse Partner werden exklusiv für Windows Phone 7.x entwickeln.

Was ich wirklich denke? Der Normal-Benutzer greift zum iPhone. Warum? It just works und 2 Jahre bekommt man sicherlich Updates. Der Normal-Nutzer der Android-Geräte kauft? Der bekommt oft nicht mal ein einziges Update vom Hersteller – da wird dann allerdings immer das Argument „Custom ROM“ und Co vorgeschoben. Eine Sache, die man eigentlich nicht gelten lassen dürfte. Wo ist denn die Allianz, die Google mit Partnern wie LG & Co groß auf der Google i/o angekündigt hat? Ich sehe davon nichts – außer Samsung, Sony, ASUS und ein paar wenigen, die sich Mühe geben und ihre Geräte schnell aktualisieren. Aber das wäre wieder ein anderes Thema.

Wie auch immer, das waren in Kürze die  Änderungen, die ich noch einmal für mitlesenden Windows Phone-Nutzer mit Nokia-Geräten festhalten wollte (jaja, die gibt es wirklich, wenn auch spärlich). Viele Änderungen sind es nicht, aber mal an die WP-Nutzer: was fehlt euch und seid ihr enttäuscht?

Übrigens: ich habe mir fast alle eure Kommentare zu Windows Phone durchgelesen. Wenn es nach diesen geht, werde ich nicht einmal eine Handvoll Leser hier im Blog haben, die später mal mit Windows Phone 8 unterwegs sind. Zu groß ist die Enttäuschung, zu gering das Interesse.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25446 Artikel geschrieben.