Facebook: das sind deine Likes

Facebook. Der / die  eine ist seit Jahren da, der / die andere eben nicht. Im Laufe der Jahre hat man vielleicht Dinge mit einem Like versehen und die Übersicht verloren. Dinge ändern sich und du denkst dir: das wäre heute kein Like mehr wert. Oder man will aufräumen. Nicht die unnützen Apps bei Facebook, sondern die Likes. Doch kann man seine Likes so einfach anzeigen lassen? Jau, kann man.

Allll my Likes!!! heißt die kleine Anwendung bei Facebook, die euch alle eure Likes anzeigt, die ihr bei Seiten gesetzt habt. Und wenn da eben was bei ist, was ihr nicht mehr wollt, so könnt ihr die Seite sofort nicht mehr mögen. So einfach ist das. 264 Seiten mag ich übrigens laut Tool. Und ihr? (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

22 Kommentare

  1. Versteh ich nicht ganz, das kann doch jeder ganz einfach in meinem Profil unter „Info“ nachschauen

  2. will bei mir nicht so recht funktionieren. zeigt mir zwar die anzahl an likes, 207, dann allerdings nur noch ganz winzige thumbnails der seiten. wenn das alles ist was die app kann, ist das irgendwie mau.

  3. @Felix: Übersicht + Unlike-Möglichkeit. Was soll sie sonst können? 😉

  4. gut, bei mir fehlt die unlike-möglichkeit, keiner wunder, dass es mir sinnlos vorkam 😉

  5. @Felix: Hover mal über das graue Like 😉

  6. hey, ich bin ja nicht bescheuert 😀
    habe das problem enttart dank des addblockers sieht das ganze nämlich dann so aus http://bit.ly/LW710l

  7. Ich krieg die Seite der App gar nicht erst aufgerufen… der Caschy-Effekt? 😉

  8. geht bei mir auch nicht, hab keine unlike möglichkeit

  9. Also wenn es nur um FB-Pages geht von denen man Fan ist (gefällt mir) dann geht das auch ohne App:

    Eigenes Profil > „Gefällt mir“-Angaben > Button „Vorschläge“ > Link „Seiten, die mir gefallen“

    Dort kann dann auch per hover über dem Button direkt abgewählt werden.

    Oder https://www.facebook.com/browse/fanned_pages/?id=

  10. Danke für den Tipp, war mal wieder was für mich dabei!
    784 Likes seit 2008 haben für mich auch bedeutet, dass die Relevanz der Posts auf meiner Timeline stark nachgelassen hatte. Und die alle zu „entliken“ ist sonst ein fulltime-Job.

  11.  edit: die erweiterung facebook disconnect blockiert das ganze

  12. Virtual Reality. Der / die eine ist seit Jahren da, der / die andere eben nicht. Im Laufe der Jahre hat man vielleicht gelernt Shit nicht mehr als solchen zu erkennen und die Übersicht verloren. Dinge ändern sich und du denkst dir: warum nicht, oder du erkennst, daß es praktisch ist wenn andere für Dich denken.
    Apps for Depps, Likes for Hypes…
    i like it. 🙂

  13. Geht auch ohne App:

    Eigenes Profil auswählen > „Gefällt mir“-Angaben > Button „Vorschläge“ > Link „Seiten, die mir gefallen“

  14. Ich „mag“ keine einzige Seite.

  15. Hab’s geklärt: Ghostery blockt bei mir die Anwendung!

  16. mister x. says:

    wer braucht sowas eigentlich?

  17. Nur um mal zu sehen, wass welche Seite an Tracking benutzt, ist die Anwendung nicht doof. Man muss ja nicht alles Angezeigte auch blocken. Habe ich ja gerade erst wieder gesehen 😉

  18. Nach Verwendung kann man ALLL my Likes!!! dann direkt hier wieder deaktivieren:
    https://www.facebook.com/settings/?tab=applications

  19. Bei mir sind es 4265 Likes :O

  20. Stark, perfect, danke für den Tipp, alles funktioniert.

  21. ui, 15 Likes 😀 Da sollte ich mal aufräumen 😀

    Mehr würde es mich interessieren, welche sinnfreien Beiträge ich bei Freunden geliked habe. 🙂

  22. Eine simple und puristische Abfrage eurer Likes ist mit Facebooks Graph möglich. Siehe hier https://developers.facebook.com/docs/reference/api/ in der 2. Linkliste.
    Da der entsprechende Link mein Access-Token enthält, kann ich ihn nicht posten 😉