WhatsApp: Bald mit ähnlichem Feature wie Instagram Stories?

4. November 2016 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

whatsapp artikel logoEs ist schon etwas schräg wenn man mitbekommt, dass ein Unternehmen zig Apps am Start hat und diese mit ähnlichen Funktionen ausrüstet. Aber nun, gibt ja auch Premium-Anbieter von Hardware, die ihr Geraffel unter anderer Marke vertreiben. Oder Mobilfunkanbieter. Facebook, WhatsApp und Instagram sind auch so ein Ding. Da hat man schon bei Instagram die Stories eingebaut und testet diese auch mit Facebook-Nutzern. Nun kommen offenbar auch noch ähnliche Funktionen bei WhatsApp hinzu. Dort nennt sich das Ganze bislang „Status-Updates“ in einem separatem Tab. Statt einem festgelegten Status kann der Nutzer so viele Status-Updates veröffentlichen wie er möchte.

bildschirmfoto-2016-11-04-um-13-44-06

Er kann auch festlegen, wer die Updates sehen kann. Dort findet man bis jetzt „alle“, „alle bis auf…“ und „nur diese“. Im Status selber kann man bislang Bilder einfügen, aber auch Text sollte möglich sein – man kann auch weitergeleitete Texte als Status setzen. Bislang ist die Funktion nicht in der Beta zu finden, man müsste die aktuelle Beta nehmen und mit den WATweaks 1.8.8 bearbeiten, was Root-Rechte erfordert.

bildschirmfoto-2016-11-04-um-13-44-22

Wenn die Funktion mal in die Beta kommt, werden wir sicherlich darüber berichten. Aber man weiß halt nie, was die planen – so beschweren sich derzeit Nutzer, dass die GIF-Integration in der aktuellen Beta wieder fehlen würde.

(via WABeta)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22930 Artikel geschrieben.