WebRTC: Firefox und Chrome sprechen miteinander

4. Februar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Bereits Mitte 2011 hatte ich hier im Blog Informationen über Chrome und WebRTC veröffentlicht. WebRTC ist ein offener Standard für Echtzeitkommunikation (VoIP, Chat & Video-Telephonie) innerhalb eines Browsers. Mittlerweile ist auch Firefox auf den Zug aufgesprungen und sowohl Google als auch Mozilla treiben die Entwicklung des offenen Standards nach vorne.

Der Traum ist natürlich, dass wir offene und von Software unabhängige Voice- und Videochats nutzen können – Mitarbeiter von Mozilla und Google demonstrieren in einem Video, dass der Traum vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft erfüllt werden kann. In der Betaversion von Chrome und in der Nightly von Firefox ist es bereits möglich, miteinander zu kommunizieren. Nein,natürlich ist diese Technologie noch weit von Skype und Co weg – doch da wächst was heran, jede Wette. (via)

***Das könnte dich auch interessieren***

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Neuerdings wieder mit persönlichem Blog.

Carsten hat bereits 20008 Artikel geschrieben.