Vodafone: WLAN-Telefonie ab 30. Mai verfügbar, Neuerungen im LTE-Netz

26. Mai 2016 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Artikel Vodafone LogoVodafone-Kunden erhalten ab dem 30. Mai eine neue Möglichkeit, Telefongespräche zu führen. Zu diesem Zeitpunkt führt Vodafone nämlich die WLAN-Telefonie ein. Das heißt, Nutzer benötigen nicht zwingend eine Verbindung zum Mobilfunknetz, um Gespräche zu führen. Gerade in Gebäuden kann dies ein großer Vorteil sein, das LTE-Netz zeigt sich hier nicht immer von seiner stärksten Seite. Bei Vodafone wird für WLAN-Telefonie keine zusätzliche App benötigt, wohl aber der passende Tarif und auch das passende Smartphone. In Sachen Hardware werden vorerst nur Besitzer eines Samsung Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge in den Genuss der WLAN-Telefonie kommen, neue Geräte sollen aber in Kürze folgen.

WLAN-Telefonie ist für Geschäftskunden ist vorerst in allen Red Business+-Tarifen enthalten, während Privatkunden WLAN-Telefonie im Bündel-Tarif Red One nutzen können. Im Laufe des Jahres sollen hier ebenfalls weitere Tarifkombinationen folgen, die WLAN-Telefonie beinhalten. Eine Liste mit Smartphones, die WLAN-Telefonie unterstützen (werden), wird am 30. Mai unter www.vodafone.de/wificalling zu finden sein.

Zusätzlich führt Vodafone noch EVS (Enhanced Voice Service) ein. EVS ermöglicht Telefongespräche in HiFi-Qualität, so lässt sich neben Sprache auch Musik „glasklar“ übertragen. EVS wird ab sofort eingeführt, kann im LTE-Netz genutzt werden. Firmware-Updates werden in den nächsten Monaten dafür sorgen, dass zahlreiche Smartphones EVS beherrschen, genaue Modelle nennt Vodafone aber nicht.

Voice over LTE (VoLTE) wird ebenfalls verbessert, ab sofort stehen Freizeichentöne und die Voice-Mailbox in HiFi-Qualität zur Verfügung, außerdem wird es ab Sommer möglich sein, LTE-Telefongespräche auch in die Netze von Telekom und Telefonicá zu führen.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9163 Artikel geschrieben.