VLC für Windows 8 und Windows RT: erste Design-Entwürfe

19. Dezember 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Ende November berichteten wir hier im Blog davon, dass die Macher von VLC via Kickstarter Geld sammeln, damit auch Benutzer von Windows RT eine Windows Store-App zum Schauen von Filmen und zum Verwalten von Media-Inhalten bekommen. Ferner ließ man verlauten, dass man auch eine VLC-Version für Windows Phone plane.

vlc-app-home-tabletview

Des Weiteren wollen sie DVD-Support und abspielen von unverschlüsselten Blu-Ray Discs ermöglichen, welches bei Windows 8 ja nicht mehr von Haus aus möglich ist (außer ihr holt euch noch für kurze Zeit das Media Center kostenlos). 10 Tage läuft das Sammeln via Kickstarter noch und es fehlen satte 10.000 Pfund.

Gestern hat man bereits die ersten Mockups gezeigt, wie die finale Version unter Windows 8, beziehungsweise Windows RT aussehen könnte. Bei Mockups handelt es sich allerdings noch nicht um fertige Design, sodass sich bis zur finalen Version, sofern diese denn erscheint, noch einiges ändern könnte.

vlc-app-home

Eigentlich könnte ja auch mal Microsoft den Entwicklern ein wenig unter die Arme greifen. Meines Wissens pusht man so viele Entwickler, warum also nicht auch das VLC-Team, welches unbestritten einen der beliebtesten Player auf die Windows RT-Plattform bringen will?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.