VLC für Windows 8 und Windows RT: erste Design-Entwürfe

Ende November berichteten wir hier im Blog davon, dass die Macher von VLC via Kickstarter Geld sammeln, damit auch Benutzer von Windows RT eine Windows Store-App zum Schauen von Filmen und zum Verwalten von Media-Inhalten bekommen. Ferner ließ man verlauten, dass man auch eine VLC-Version für Windows Phone plane.

vlc-app-home-tabletview

Des Weiteren wollen sie DVD-Support und abspielen von unverschlüsselten Blu-Ray Discs ermöglichen, welches bei Windows 8 ja nicht mehr von Haus aus möglich ist (außer ihr holt euch noch für kurze Zeit das Media Center kostenlos). 10 Tage läuft das Sammeln via Kickstarter noch und es fehlen satte 10.000 Pfund.

Gestern hat man bereits die ersten Mockups gezeigt, wie die finale Version unter Windows 8, beziehungsweise Windows RT aussehen könnte. Bei Mockups handelt es sich allerdings noch nicht um fertige Design, sodass sich bis zur finalen Version, sofern diese denn erscheint, noch einiges ändern könnte.

vlc-app-home

Eigentlich könnte ja auch mal Microsoft den Entwicklern ein wenig unter die Arme greifen. Meines Wissens pusht man so viele Entwickler, warum also nicht auch das VLC-Team, welches unbestritten einen der beliebtesten Player auf die Windows RT-Plattform bringen will?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Was wollen die Macher ständig mit ihren doofen Gelabber von unverschlüsselten Blu-Ray Discs? 99% aller Blu-Rays sind verschlüsselt von daher ist der unnötig wie ein Kropf, die sollten endlich mal das hässliche Design überarbeiten und dieses Baustellen Hütchen entsorgen.

  2. Ich hätte ja gerne das Projekt auf Kickstarter gesehen, aber in keinem deiner Artikel verlinkst du auf das Projekt. So muss ich mich durch gefühlte 10 Seiten klicken bis ich zur Seite komme….

  3. @Marian: schreib keinen Scheiss, der Link ist fett im ersten Artikel, der auch oben verlinkt ist. Alternativ klickste hier: http://www.kickstarter.com/projects/1061646928/vlc-for-the-new-windows-8-user-experience-metro Aus deinen gefühlten 10 Seiten werden ein Klick, durch den Link oben. Das geht schneller, als hier Unsinn schreiben.

  4. Gibts schon einen VLC player für Android?

  5. Schaut doch sehr schick aus! Gleich nochmals ein wenig Geld zusichern auf Kickstarter.

  6. Wollen sie nun unbestritten den Player bringen? Oder wollen sie nicht eher den unbestritten beliebtesten Player auf die RT-Plattform bringen? Kleiner aber feiner Unterschied 😉

  7. Wenn die (Beta)Version für Android mal eine ansprechendere Optik hätte…

  8. Blu Ray soll doch angeblich schon seit Version 2.x laufen. Ich hatte es mal mit einer höheren Version probiert. (2.0.2 oder so) und einem ungeschütztem Blu Ray Image probiert. Bei der DVD muss man das Image ja nur in den Player ziehen und schon läuft es. Blu Ray lief leider nicht. Aktuelle Win Version ist übrigens seit ein paar Tagen 2.0.5.
    – Ich mag den Player sonst sehr gern, weil unkompliziert.

  9. doppelt ‚probiert. Natürlich nur 1x im Satz. 🙂

  10. Wer hat denn das erste Bild gefertigt? Wusste gar nicht, das Win RT/8 nun auch die Android-Buttons verwenden

  11. Ohne jetzt zu offensiv zu wirken, aber dieses halb/halb Overlay von Win8 stört mich wirklich, ich meine, erst geht man in die Richtung alles soll möglichst rund sein, jetzt gibts wieder Kacheloptik-ausserdem wie schon von meinem Vorredner angesprochen,
    Android-Buttons? Ernsthaft, Microsoft?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.